Arthur Anjou- Weihnachten geht mir auf die Nüsse

by

- Werbung -

Originaltitel:    Noël me fout les boules
Verlag:              Wunderlich/TB/159S
ISBN:                 978-3805200141
Genre:               Weihnachten/Humor

Nicoles Bewertung: 5 von 5 Punkten

Klappentext: (Quelle: Wunderlich Verlag)

Es ist jedes Jahr das Gleiche: Kaum ist Halloween vorbei, beginnt der Weihnachts-Wahnsinn. Das Fest der Liebe ist omnipräsent: in den Schaufenstern, im Großraumbüro, in den Herzen der Menschen. Alle lieben Weihnachten. Wirklich alle?
Falls Sie nicht dazu gehören, brauchen Sie eine Strategie, um durch den Dezember kommen. Dabei hilft Ihnen dieses Buch. In Form von 31 Kalenderblättern werden alle wichtigen Themen abgehandelt (Schrottwichteln mit Freunden, Geschenketerror, Weihnachtsmärkte, Geschmacksverirrungen beim Baumschmücken, die Unmöglichkeit der richtigen Menüwahl etc.).
Und es zeigt sich: Ja, man kann all das überleben. Man muss nur darüber lachen können. Vielleicht ist das schon die frohe Botschaft?

Nicoles Rezension:

Der Autor dieses witzigen Büchleins, das optisch sehr aufwendig und poppig gestaltet wurde, ist ein Franzose und anhand seiner humorigen Geschichten kann man schnell erkennen, dass die Franzosen genauso weihnachtsverrückt sind, wie wir. Alle? Nicht alle, denn Arthur Anjou ist erklärter Weihnachtsmuffel. Doch er hat nun Besserung gelobt und möchte seine Leser, die womöglich genauso weihnachtsmüde sind, vor diversen Stolperfallen oder ungeschickten Geschenken warnen, denn man kann ja so viel falsch machen. Schon bei der Vorbereitung zum Fest mit seiner lieben Familie; bei der Planung des Weihnachtsmenüs etc.

„Weihnachten geht mir auf die Nüsse“, ist wie ein Adventskalender unterteilt. Entweder man liest alles Tag für Tag, oder in einem Rutsch weg. Ich gebe zu, ich war so angetan vom trockenen Humor des Franzosen, dass ich das Büchlein, kaum dass ich darin zu lesen begonnen hatte, nicht mehr weglegen konnte.

Ob nervige Geschenke, passende Weihnachtsmusik, Weihnachtsmärkte, seelische Vorbereitung auf die liebe Familie, bevor der Weihnachtsabend gekommen ist, Glühweinrezepte, Filmtipps zum Fest, Antworthilfen auf unverschämte Fragen seiner Lieben, damit die Ruhe gewahrt wird, Baumtipps oder aber wie man gemeinen Fangfragen zum Fest aus dem Wege gehen kann. Arthur Anjou weiß fast auf alles Rat und ich habe sehr viel lachen und schmunzeln müssen beim Lesen, denn man findet sich in manchen seiner Gedankengänge sehr gut wieder. Dazu weist Anjous Familie, die typischen Eigenschaften auf, die man auch bei seinen Lieben ab und an entdeckt.

Wer einen Weihnachtsmuffel in seinen Reihen hat und noch ein passendes Geschenk benötigt, kann hier beruhigt zugreifen. Mir hat das Lesen viel Spaß bereitet. Ein witziger Lesespaß!