Rezensionen.jpg

Tinas Bewertung

Bewertung_04_5.jpg

"Darf's ein bisschen Sommer sein?" ist eine Urlaubs- und Sommerlektüre vom Feinsten und bietet einen bunten Autorenstrauß, der für jeden Leser etwas bereithält.

Das besondere an diesem Buch ist, dass man mithilfe der 22 Geschichten verschiedener Autorinnen auf den Geschmack kommen kann. Für mich persönlich immer eine tolle Möglichkeit die eine oder andere Autorin finden, deren Werke man noch nicht kennt.

Ich persönlich kann und möchte keine der Geschichten diesen Buches besonders hervorheben, denn sie haben mich alle begeistert. Jede war auf seine Art und Weise ein kleines vergnügliches Juwel.
Von daher kann ich guten Gewissens den Kauf des Buches empfehlen, dass man eigentlich das ganz Jahr über lesen kann. Schließlich ist es auch bei herbstlichem Wetter eine Wohltat an den Sommer zu denken und eine gewisse Vorfreude zu schüren.

Kurz gefasst: "Darf's ein bisschen Sommer sein", ist ein ganz besonders ein Schmackerl für alle die Leser, die gerne mal neue Autorinnen und ihre Werke kennen lernen möchten oder sich einen Vorgeschmack auf den Sommer holen möchten.


Darf's ein bisschen Sommer sein?

diverse

Werbung

Originaltitel: ----
Verlag: Rowohlt
ISBN: 978-3499235580
Erscheinungsdatum: Juni 2013
Genre: Kurgeschichten

Klappentext

Der Herzschlag des Sommers. Romanzen unterm Sonnenschirm, Pärchenurlaub mit Tante Käthe im Schlepptau, Selbstversuch mit Selbstbräuner: 22 Autorinnen erzählen vom Sommer und seinen großen und kleinen Katastrophen - amüsant, gefühlvoll, nachdenklich oder heiter. Mit Geschichten von Martina André, Lilli Beck, Isabel Beto, Sofie Cramer, Carla Federico, Stefanie Gerstenberger, Anja Goerz, Anette Göttlicher, Gaby Hauptmann, Tessa Hennig, Anne Hertz, Elisabeth Kabatek, Anna McPartlin, Mia Morgowski, Petra Oelker, Gisa Pauly, Britta Sabbag, Kim Schneyder, Emma Sternberg, Jana Voosen, Sibylle Weischenberg und Steffi von Wolff.

Quelle: Rowohlt

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung