Rezensionen.jpg

Nicoles Bewertung

ohne Bewertung

Bewertung_04.jpg

Bewertung_04.jpg

Mit dem Historical Saison Band 40, hat der CORA Verlag, drei besondere Historicals in einem Band herausgegeben, denn es handelt sich hier nicht um wahllos ausgesuchte Romane der Autorin Bronwyn Scott, die in den USA auch unter ihrem Autorennamen Nikki Poppen bekannt ist, sondern um drei Teile einer Serie- die sogenannte „Rakes of Caribbean“ Reihe, in der zwei Mitglieder der verarmten adligen Familie Dreyden, nebst zwei enge Freunde die Liebe finden. Während sich Lady Sarah, Schwester des Familienoberhauptes Renford Dryden, in der Abwesenheit ihres Bruders in größten Geldnöten befindet und glaubt sie könne lediglich durch eine schnell geschlossene Vernunftehe, mit einem reichen Mann, die Familie retten; hier hat aber Benedict DeBreed; Rens Freund aus Schulzeiten ebenfalls noch ein Wörtchen mitzureden, trifft Ren auf einer fernen Karibikinsel, auf die schöne Emma Ward, Mündel seines kürzlich verstorbenen Cousins, der Ren und Emma eine Zuckerrohrplantage hinterlassen hat. Ren hofft, dass die Einnahmen der Plantage seine Familie vor dem drohenden Bankrott retten können, doch auch wenn er mehr Anteile an der Plantage besitzt, ist Emma ein ebenbürtiger Partner. Zudem hat sie sich schon viele Jahre lang, mit Rens Cousin, erfolgreich am Zuckerrohrgeschäft beteiligt und so kommt ihr Wissen Ren zugute.

Jedoch leben auf der Insel weitere Besitzer von Zuckerrohrplantagen und denen ist Sugarland ein Dorn im Auge. Besonders einer der skrupellosen, gefährlichen Männer, will nicht nur Emmas Hand, sondern hat es auch auf Sugarland abgesehen. Aber Ren hat in der Karibik einen guten Freund, der sich vor Jahren aus England davon gemacht hat, um einem Familienskandal aus dem Wege zu gehen und ihn unterstützt. Christopher Sherard verdingt sich unter anderem als Rumschmuggler und trifft eines Nachts auf die Tochter des neuen Bankbesitzers auf der Insel, Lady Bryn. Er will eigentlich Geschäfte machen mit Bryns Vater, doch Bryn verlockt ihn mehr, als jede andere Frau zuvor, obwohl Christopher nie heiraten wollte, aus Angst seine Frau in Gefahr zu bringen. Als Bryn sich jedoch als blinder Passagier auf sein Schiff schleicht, weil sie unbedingt dabei sein will, als Christopher versucht, einen Schwindel aufzudecken, der die Bank nicht nur hohe Verluste, sondern auch Glaubwürdigkeit kosten würde, kommen sich beide endlich näher.

Während die Geschichte über Lady Sarah und Benedict leider nur recht kurz geraten ist, was auch der Grund für mich war, sie nicht zu bewerten (52 Seiten), weisen die beiden anderen Storys ordentliche Seitenzahlen auf, so dass hier jeweils komplett wirkende Geschichten erzählt werden, die mir im Großen und Ganzen gut gefallen haben. Besonders mochte ich es, dass wir es hier endlich mal wieder mit einem exotischen Setting zu tun bekommen. Ich weiß ehrlich gesagt schon nicht mehr, wann ich zuletzt einen historischen Karibikroman gelesen habe. Sicherlich fast zu Johanna Lindseys Hoch- Zeiten. ;-)

Wer Bronwyn Scotts Romane kennt, weiß, dass die Liebesszenen darin recht erotisch geraten sind. Wer das mag, wird hier sicherlich ganz auf seine Kosten kommen. Zudem sind aber auch die Storys gut durchdacht und spannend. Punktabzüge meinerseits gab es lediglich, weil ich fand, dass die Schurken ein wenig zu zögerlich gestrickt waren und Ren und Christopher, mit ihnen viel eher hätten abrechnen müssen, was sich dann besonders in Bezug auf den Fortgang der dritten Story in diesem Band widerspiegelt. Die Paare in diesem Dreiteiler sind sich allesamt ebenbürtig- will sagen, dass wir es hier nicht nur mit starken Helden zu tun bekommen, sondern auch mit starken, charismatischen Heldinnen, die ihren Standpunkt gut darlegen und verteidigen können. Am Besten hat mir Rens und Emmas Geschichte gefallen, allerdings waren auch die anderen beiden kurzweilig und unterhaltsam geschrieben, so dass die Lesezeit wie im Fluge verging.

Kurz gefasst: Erotische Liebe vor exotischer Kulisse- die Familie Dryden, nebst Freundeskreis lässt bitten…


Historical Saison Band 40

Bronwyn Scott

Lady Sarah und der Schurke
Miss Emma und der Abenteurer

Werbung

Originaltitel: Playing The Rake’s Game; Craving The Rake’s Touch, Breaking The Rake’s Rules
Verlag: Cora
Band: Historical Saison Band 40
Erscheinungsdatum: September 2016
Genre: Historischer Liebesroman

Teil einer Serie: Rakes of Carribean

Klappentext

Lady Sarah und der Schurke

Benedict DeBreed-der Schurke,der ihr das Herz gebrochen und sie schmählich im Stich gelassen hat! Lady Sarah ist entsetzt,dass ausgerechnet er ihr helfen soll,einen Gemahl zu finden.Denn leider sehnt sie sich in aller Heimlichkeit noch nach seinen Lippen…

Miss Emma und der Abenteurer

Sie ist stark,unterwirft sich keinen Mann:Eine Frau ganz nach dem Geschmack von Renford Dryden!Schon bei ihrem ersten Treffen sprühen die Funken der Leidenschaft…doch Emma verbirgt etwas vor ihm.Er muss ihr Geheimnis lüften-sonst gibt es keine Zukunft für sie…

Lady Bryn und der Herzensbrecher

Was für eine betörende Schönheit! Captain Christopher Sherard ist auf den ersten Blick fasziniert von Lady Bryn. Und sie scheint seine Avancen zu genießen.Dennoch vertraut Bryn ihm nicht-dabei würde Christopher für sie seine bewegte Vergangenheit hinter sich lassen.

Quelle: Cora

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung