Rezensionen.jpg

Nicoles Bewertung

Kira Sinclair - Nur für Erwachsene!

Banner_Herz_wuerzig5.jpg

Marcy ist mit Lieb und Seele Hotelmanagerin. Dennoch ärgert sie sich schon geraume Weile, über ihren, wie sie denkt ziemlich faulen Chef Simon, der keinen Finger mehr krümmt um ihr in besonders stressigen Zeiten beiseite zu stehen. Doch nun hat sie genug und will ihren Urlaub dazu nutzen, sich bei einer anderen Hotelkette vorzustellen. Dabei hat sie ihre Rechnung jedoch ohne Simon gemacht. Als er von ihren Plänen erfährt, sabotiert er diese und versucht zudem Marcy zu verführen. Wird es ihm gelingen?

Die erste Geschichte in dieser Anthologie handelt über zwei starke Persönlichkeiten. Sowohl Marcy, die taffe Hotelmanagerin als auch Simon, der smarte, attraktive und etwas undurchsichtige Hotelbesitzer sind sich absolut ebenbürtig und auch ihre gemeinsamen Dialoge machen schnell klar, wie sehr sie sich beide eigentlich begehren. Die Liebesszenen in diesem Roman sind dann auch das Tüpfelchen auf dem „i“. Sehr erotisch, direkt und doch nicht vulgär beschrieben, sorgen sie für reichlich knisternde Momente. Das Inselflair schafft nebenbei ein exotisches Ambiente, so dass sich „Nur für Erwachsene“ auch gut als Urlaubs-und Strandlektüre eignet. Neben der romantisch-erotischen Bettakrobatik kommt aber auch die sich anbahnende Love Story nicht zu kurz. Zudem wurde das Heldenpaar gut charakterisiert und so bekommt der erste Roman in dieser Anthologie von mir die volle Punktzahl.

Tori Carrington - Von wegen unschuldig…

Banner_Herz_wuerzig4.jpg

Seit ich vor ein paar Jahren einen erotischen Contemporary des Autorenpaars las (Schon verführt!) bin ich ein Fan von Tori Carringtons Romanen. Denn ihnen gelingt es sehr gut, erotische Momente mit humorigen Passagen und romantischen Augenblicken zu verbinden und selbst die Handlung gerät hier nicht zur Nebensache.

Diesmal handelt es sich um einen erotischen Romantic Suspense Roman aus der Feder von Tori Carrington, in dem die Heldin Mara, einst Mitglied in einer Miliz, unter Mordverdacht gerät. Um ihre Unschuld zu beweisen, ist sie nach wie vor auf der Flucht und soll von Jonathan, einem Kopfgeldjäger und Ex-Soldaten eingefangen werden. Doch zu Jonathans Überraschung entpuppt sich Mara nicht nur als schöne, sondern auch als ziemlich clevere Kampfmaschine, die ihn schneller außer Gefecht setzt, als ihm lieb ist. Während er gefesselt vor ihr liegt, erwachen in beiden plötzlich erotische Gefühle. Doch währenddessen pirschen sich bereits Maras Verfolger an sie heran. Gelingt es den beiden, rechtzeitig zu fliehen und können Mara und Jonathan den wahren Mörder zur Strecke bringen?

Soviel zur Handlung des Romans. Obwohl ich diese Anthologie im Grunde allein wegen der Story von Tori Carrington lesen wollte, entpuppte sich dann „Von wegen unschuldig…“ als schwächste der drei Stories. Sie wirkte mir einfach eine Spur zu waffenverherrlichend; auch wenn die Story an sich routiniert und gut geschrieben ist und es selbst in Sachen Liebesszenen darin hoch her geht. Mara war mir ebenfalls etwas zu forsch in gewissen Situationen und auch Jonathan lässt sich eine Spur zu schnell verführen, obwohl er doch eine Freundin (wenn auch eine der nervigen Sorte) hat.

Karen Kendall - Komm, vernasch mich!

Banner_Herz_wuerzig4.jpg

Melinda ist Konditorin, Mitglied einer gut betuchten Familie und könnte eigentlich glücklich sein, wenn nicht Mutter, Bruder und Schwägerin an ihrem äußeren Erscheinungsbild ewig etwas auszusetzen hätten. Melinda ist alles andere als gertenschlank und somit der Familie ein Dorn im Auge. Zudem Melinda auch noch Single ist. Daran ist laut Familienmeinung allein Melindas Übergewicht Schuld und so sorgen die Vorwürfe von u.a Melindas Mutter dafür, dass sich Melinda irgendwann nur noch hässlich und ungeliebt fühlt. Dennoch weiß sie eines. Sie wird keinesfalls eine Diät beginnen oder sich ändern. Auf der Hochzeit von ihrem Bruder Mark, dessen Hochzeitsfeier in dem Hotel stattfindet in dem Melindas Jugendfreund und heimlicher Schwarm Pete arbeitet, kommt es abermals zu unschönen Szenen und so zieht sich Melinda für eine Weile mit einer Flasche Champagner allein an den Strand zurück. Doch Pete, der Melinda viele lange Jahre nicht gesehen hat, ist wie bezaubert von Melindas Kurven und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Beide haben einen One Night Stand, doch Melindas Familie kann einfach nicht glauben, dass Petes Gefühle für Melinda echt sind…

Romances, in dem Held oder Heldin nicht gerade Idealmaße besitzen sind zugegebenermaßen dünn gesät, was ich schade finde, denn irgendwie hat man von den ewig gleichen, gertenschlanken Hauptakteuren doch langsam die Nase voll. Daher habe ich die Tatsache, dass wir es hier mit einer molligen Heldin zu tun bekommen, die sich nicht verändern möchte, um der Umwelt zu gefallen, erstmal wohlwollend zur Kenntnis genommen. Dennoch trotzdem fand ich das Benehmen von Melindas Familienmitgliedern und ihre Meinung, nur weil Melinda ein paar Kilo auf die Waage bringt, keinen Mann abzubekommen, ein wenig zu überzogen für meinen Geschmack. Die Autorin kramt für ihren Roman ziemlich tief in der Klischeekiste und auch Petes Zögerlichkeit Melinda von Anfang an reinen Wein einzuschenken in Bezug auf die Bestechungsversuche ihrer Mutter, haben mir nicht so sehr behagt.
Aber dafür ist die Liebesgeschichte sehr romantisch, die Liebesszenen sehr hot und nebenbei verteidigt Pete seine Melinda so innbrünstig, dass ich diese Kritikpunkte mit ein wenig mehr Nachsicht betrachtet habe.


Tiffany Hot & Sexy Band 31

Nur für Erwachsene
Von wegen unschuldig…
Komm, vernasch mich!

Kira Sinclair, Tori Carrington, Karen Kendall

Werbung

Originaltitel: ?
Verlag: Cora
ASIN: B00CUEWKHK / Band: Tiffany Hot & Sexy Band 31
Erscheinungsdatum:
Genre: Contemporary

Klappentext

Kira Sinclair - Nur für Erwachsene!

In dem Inselresort "Escape" finden Paare den Himmel auf Erden: Dafür sorgt Hotelmanagerin Marcy - allerdings bleibt ihr dabei keine Zeit, auf ihre eigenen Wünsche einzugehen. Bis sie mit Simon Reeves, dem sexy Besitzer der Île du Coeur, in einem Bungalow am Meer strandet …

Tori Carrington - Von wegen unschuldig…

Schuldig oder unschuldig? Jonathan soll die flüchtige Mara Findlay finden und festnehmen. Doch als er der ebenso cleveren wie aufregenden Mara endlich die Handschellen anlegt, ändert er seinen Plan spontan. Und für den gilt: Je weniger unschuldig sie ist, desto besser …

Karen Kendall - Komm, vernasch mich!

Noch nie fühlte sich Konditorin Melinda so unattraktiv wie auf der Hochzeit ihres Bruders. Verzweifelt geht sie zum Strand - wo sie ihrem Traummann begegnet. Es knistert heiß zwischen ihnen, und Pete scheint alles an ihr zu gefallen! Besonders ihre üppigen Kurven …

Quelle: Cora

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung