Rezensionen.jpg

Tinas Bewertung

Bewertung_05.jpg

Jedes Jahr wieder werden wunderbare Geschichten in einem Buch gesammelt, das mit einem Cover lockt, das das schönste Fest des Jahres einläutet. Wie schon in viele Jahren vorher, so habe ich auch in diesem Jahr die "Weihnachtsgeschichten am Kamin" (Hrsg. Barbara Mürmann) aus dem Rowohlt Verlag genossen.

Auch wenn ich nicht eine der 37 Geschichten missen möchte, so waren es doch folgende Geschichten, die, die mir besonders gut gefallen haben:

- Frau Holle in Neuseeland
- Leise rieselt der Schnee
- Frieden
- Weihnachten einmal anders
- Die französische Hutmacherin
- Die Weihnachtsgartenzwerge
- Der (Schnee)Engel

Für mich persönlich war es auch in diesem Jahr wieder ein kleines Jahreshighlight. Hier hat jeder Autor eine andere Sicht auf das Fest der Liebe, was das Büchlein zu etwas Besonderem für mich macht.

Kurz gefasst: Wunderbar und zugleich besonders auf ihre Art sind die gesammelten Geschichten in diesem Büchlein. Es sollte unter keinem Tannenbaum fehlen.


Weihnachtsgeschichten am Kamin 28

Hrsg. Barbara Mürmann

Werbung

Originaltitel: ----
Verlag: Rowohlt
ISBN: 978-3499267154
Erscheinungsdatum: November 2013
Genre: Anthologie

Teil einer Serie: Weihnachtsgeschichten am Kamin

Klappentext

Das schönste Weihnachtsgeschenk: eine vorgelesene Geschichte. Kinder spielen draußen im Schnee. Die Häuser sind geschmückt, und in der Luft hängt der Duft von frischen Plätzchen. Die Weihnachtszeit ist da! Nun beginnt das gemütliche Beisammensein. Alle warten gespannt auf das Christkind. Ob es das perfekte Geschenk dabei hat? Mit diesen herzerwärmenden, lustigen und nachdenklich stimmenden Weihnachtsgeschichten ganz bestimmt!

Quelle: Rowohlt

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung