Rezensionen.jpg

Nicoles Bewertung

Bewertung_05.jpg

In diesem kleinen Büchlein findet man 28 weihnachtliche Kurzgeschichten - mal sinnig, mal humorvoll aber auch sehr stimmungsvoll geschrieben und erzählt. Allerdings driften diese Romane nie ins Kitschige ab und sind genau das richtige Mitbringsel oder Geschenk für Freunde, Familie oder Bekannte um sich perfekt auf Weihnachten einzustimmen.
Selbst für Weihnachtsfeiern findet sich die ein oder andere geeignete Story in diesem Büchlein, die dank ihrer überschaubaren Länge von bis ungefähr zwei bis 8 Seiten pro Geschichte schnell gelesen oder erzählt werden kann.
Diese Kurzgeschichten sind enthalten:

Kerstin Lange - Entsorgt *
Petra Martin - Die Weihnachtsglocke
Christiane Röper - Cleo und Maria
Sabine Rheinhold - Oscar von Katz
Peter Osterried - Zwei Kilometer Gehen als Geschenk *
Heike Denzau - Wunder *
Sabine Arndt-Coutinho - Ein Weihnachtswunder der anderen Art *
Hella Sörensen - Wind von vorn *
Heiderose Reichelt - Engel
Ursula Steinert - Ein unerwarteter Besuch
Peter Scholz - Wünsch Dir was *
Julia Buethe - Krill
Birgit Kirschke - Bienchen und das Weihnachtswunder *
Andrea Kohn - Weihnachtswunder(lichkeit)
Vera Rolshausen-Werner - Weihnachtliches Stallgeflüster *
Manuela Unger-Pretzsch - Paulinchen und das wunderbarste Geschenk *
Wolfgang Reuter - Der Weihnachtsmann heißt Alois *
Edgar Dembeck - Ein außergewöhnliches Gleichnis *
Dagmar Günther - Weiber-Weihnacht
Käthe Hergert - Anton *
Gisela Engelmann - Weihnachtsmärchen
Christine Müller - Weihnachten im Tannengrund
Edith Schmidt - Vom Himmel hoch
Andrea Sehringer - Marie und die alte Frau vom See *
Uwe Schmette - Wo die Liebe wohnt…
Reiner Wohlfahrt - Jägerweihnachtslied
Klaudia Siebelt-Fredrichs - Engel, gibt’s die?
Ingo Paulussen - Weihnachten 1961

Obwohl alle gesammelten Geschichten von Ursula Richter und Barbara Mürmann lesenswert sind, hatte ich doch ein paar Favoriten.
Meine Anlesetipps habe ich mit Sternchen in der Autorenaufzählung versehen.
Übrigens es findet sich zum Abschluss der Erzählung von Autorin Dagmar Günther ein wunderbares Plätzchenrezept in diesem Buch, dass man unbedingt einmal ausprobieren sollte.

Fazit: Wunderbar kurzweilige und anrührende Weihnachtsgeschichten zum Schmunzeln oder auch zum Nachdenken....


Tinas Bewertung

Bewertung_04_5.jpg

In den "Weihnachtswundergeschichten", mit den goldigen Engeln auf dem Cover, werden wahrlich wunderbare Geschichten und Erlebnisse, die es in sich haben, erzählt. So verführt das höchst unterhaltsame Büchlein zum Nachdenken, seine Geschichten bringen einen aber auch immer wieder zum Schmunzeln.

Mit viel Liebe gestaltet, charmant und stimmungsvoll geschrieben, ist diese Anthologie nicht nur für einen selber ein Leseerlebnis, sondern auch eines was man lieben Menschen gerne unter den Tannenbaum legt.

Eine sehr schöne Sammlung von Weihnachtsgeschichten. Empfehlenswert!

Meine persönlichen Favoriten habe ich hier aufgelistet:
Kerstin Lange - Entsorgt
Sabine Rheinhold - Oscar von Katz
Peter Osterried - Zwei Kilometer Gehen als Geschenk
Heike Denzau - Wunder
Sabine Arndt-Coutinho - Ein Weihnachtswunder der anderen Art
Heiderose Reichelt ? Engel
Ursula Steinert - Ein unerwarteter Besuch
Birgit Kirschke - Bienchen und das Weihnachtswunder
Manuela Unger-Pretzsch - Paulinchen und das wunderbarste Geschenk
Wolfgang Reuter - Der Weihnachtsmann heißt Alois
Edgar Dembeck - Ein außergewöhnliches Gleichnis
Käthe Hergert - Anton
Gisela Engelmann - Weihnachtsmärchen
Andrea Sehringer - Marie und die alte Frau vom See
Klaudia Siebelt-Fredrichs - Engel, gibt's die?


Weihnachtswunder-

Geschichten

Diverse

Werbung

Originaltitel: ----
Verlag: Rowohlt
ISBN: 978-3499255427
Erscheinungsdatum: November 2010
Genre: Anthologie / Weihnachtsgeschichten

Klappentext

DIE WUNDER EINER WEIHNACHTSNACHT Das eigentliche Weihnachtswunder finden wir in der biblischen Weihnachtsgeschichte. Nun begibt es sich aber auch in der heutigen Zeit, dass wundersame Dinge um Advent und Weihnachten herum geschehen. Kleine und große Freuden, Erlebnisse, die es wert sind, als Weihnachtswundergeschichten aufgeschrieben und gesammelt zu werden.

Quelle: Rowohlt

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung