Rezensionen.jpg

Elenas Bewertung

Zum Buch:

Bewertung_03_5.jpg

Nachdem ich zuerst die akustische Version in Händen hatte, durfte ich nun auch den Roman lesen und war leider etwas enttäuscht.

Das Hörbuch hat mir wirklich gut gefallen, den Roman hingegen fand ich lediglich mittelprächtig. Die Kürzungen der Geschichte, die beim Hörbuch vorgenommen worden sind, hatten auf mich demnach einen positiven Effekt.

Zwar war die Storyline an sich wirklich eine nette Idee und auch romantisch aber ich verspürte in der Buchversion doch einige langweilige Passagen mehr. Auch die dauernden Wiederholungen zogen das Ganze meiner Meinung nach unnötig in die Länge. Bei jedem weiteren von Joshuas „ …nachdem/wenn/bevor….ich sie im Bett habe/hatte….“ wurde ich nur genervter. Irgendwann plätscherte das Geschehen dann auf diese Art auch nur noch vor sich hin und konnte mich nicht mehr fesseln. Da man des Rätsels Lösung auch bereits von Anfang an kennt, geht dann die Spannung leider völlig verloren.

Die Charaktere wirkten zwar nach wie vor sympathisch auf mich und erfüllten die ihnen zugedachte Rolle bestens aber sie gingen mir dann auch nicht ganz so nahe wie beim Hörbuch. Vielleicht durch die Längen, oder auch weil die Dialoge in diesem Fall „gelesen“ nicht ganz so lebendig rüber kamen wie „vorgelesen“.

Die Erotik war angenehm präsentiert und auch durch die diesbezüglich harmonierenden Charaktere recht prickelnd. Dennoch für einen Erotikroman definitiv zu wenige Passagen, was durch die lang gezogene Story erst recht auffiel. Jeder, der sich vom Erotik-Genre leiten lässt beim Kauf, wird enttäuscht sein. Der Roman hätte in „zeitgenössischer Liebesroman“ einsortiert werden müssen, der Erotik nach!

Der Schreibstil hat mir eigentlich gut gefallen. Angenehm flüssig, schöne Wortwahl und auch humorvoll. Nur als fesselnd konnte ich das Geschriebene nicht empfinden. – „nett runter zu lesen“ trifft es eher.

Zum Hörbuch:

Hrbuch_Bewertung_04.jpg

Joshua Falcon braucht dringend eine Ehe, die allerdings nur auf dem Papier Bestand haben soll und ihn ansonsten keine weitere Mühe kosten darf. Er heiratet die erstbeste Fremde, nämlich die Kellnerin Jessie, sichert ihr finanzielle Versorgung zu und ihre Wege trennen sich sofort wieder. Jahre später ist Jessie schon lange nicht mehr auf Joshuas Geld angewiesen, da sie es zu einer erfolgreichen Innenarchitektin gebracht hat. Ein eigenes Kind, ihr größter Wunsch blieb aber unerfüllt – einen Ehemann hätte sie ja, daher inszeniert sie ein „Kennenlernen“ auf einer Party. Joshua, der sie nicht erkennt, ist direkt hin und weg von ihr und setzt alle Hebel in Bewegung um Jessie zu seiner Geliebten zu machen – dass er ihr damit genau in die Hände spielt, ahnt er nicht. Während ihrer Affäre lernen die beiden sich richtig kennen und kommen sich auch gefühlstechnisch näher. Joshua möchte Jessie sogar heiraten, muss allerdings vorher erst seine momentane Ehefrau finden und diese loswerden……

Die Story bietet zwar nichts wirklich Neues, ist aber sehr nett und flüssig gestaltet. Sie weist einen sich steigernden Verlauf auf und ist recht spannend zu verfolgen. Die Protagonisten passen, sind glaubwürdig und es macht Spass die Entwicklungen zu beobachten. Die Erotik ist ebenfalls sehr ansprechend beschrieben und auch recht „hot“. In keiner Weise anstössig !

Bei der Sprecherin handelt es sich um Ava Sayder – Eine sehr angenehme Stimme, ein gutes Lesetempo. Ihrem Erzählstil merkt man an, dass die Sprecherin im Vortragen geübt ist. Durch die Anpassung der Stimmlage an Erzähler, weibliche und männliche Hauptrolle kann man den Wortgefechten gut und entspannt folgen. Bei den vielen Dialogen wäre es sonst etwas anstrengend.
Man merkt der Erzählerin wirklich an, dass sie Spass an der Sache hatte. An 1-2 Stellen war mir dies allerdings etwas zu viel, da hätte mir persönlich etwas weniger Enthusiasmus besser gefallen – nur ein klitzekleiner Punkteabzug.

Kurz gefasst: Alles in allem ein netter Zeitvertreib aber mehr nicht. Ein gutes erotisches Hörbuch mit netten Szenen, netter Story und guter Stimme.


Nimm mich!

Cherry Adair



Werbung

Originaltitel: Take me!
Verlag: Mira
ISBN: 978-3899416459
Erscheinungsdatum: August 2009
Genre: Erotischer Liebesroman

Sprecher des Hörbuches: Ava Sayder

Klappentext

Geliebte für ein Jahr? Das unmoralische Angebot des erfolgreichen Unternehmers Joshua Falcon klingt verlockend für die junge Jessie365 Tage und Nächte Sex wann und wo immer er es will. Mehr nicht! Jessie sollte empört sein, als der vermögende Unternehmer Joshua Falcon ihr auf einer Party anbietet, für ein Jahr seine Geliebte zu sein. Doch stattdessen löst sein unmoralisches Angebot nur eine ungewohnte Verlockung in ihr aus. Heiß pulsiert das Blut in ihren Adern, sobald sie Joshuas Hände auf ihrer Haut spürt. Nie gespürte Erregung durchströmt sie, wenn sie sein frivolstes Geschenk, die Liebeskugeln, in sich trägt. Und ehe Jessie sich versieht, gerät sie immer tiefer in einen prickelnden Strudel der Sinnlichkeit. Lustvoll, hemmungslos und gefährlich zugleich, denn Joshua darf auf keinen Fall ihr Geheimnis entdecken.

Quelle: Mira

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung