Rezensionen.jpg

Simones Bewertung

Bewertung_04_5.jpg

Amelia ist Mitte 30, schon 15 Jahre mit ihrem etwas eigenwilligen und exzentrischen Mann, der einer gehobenen Gesellschaftsschicht angehört, verheiratet, als ihr bewusst wird, dass sie schon seit einiger Zeit mit ihrem Leben unzufrieden ist.

Durch eine Gefälligkeit für ihre quirlige und spontane Freundin Kiki wird Amelia durch Mundpropaganda zu einer professionellen Aufräumerin für Menschen, die ihre Wohnung nicht mehr im Griff haben. Sei es Kaufsucht, Sammeln oder Bürokram, der überfordert- Amelia leitet alles wieder in die richtigen Bahnen und wächst an ihren Aufgaben.

Sie wird selbständiger, verändert ihr Äußeres, geht viel mit Kiki und deren schwulen besten Freund aus und entfernt sich zunehmend von ihrem Mann, der ihrem schon lange gehegten Kinderwunsch nicht nachgeben möchte.
Doch wie soll es in ihrem Leben weitergehen, welche Entscheidungen soll sie treffen und wer ist der richtige Partner an ihrer Seite?

Die Autorin hat meiner Meinung nach einen sehr guten Schreibstil, die Handlung lässt sich flüssig lesen, aber ohne dabei oberflächlich zu wirken – ernstere Themen werden durchaus angeschnitten.

Alderson gelingt es mit feinem Gespür, die Tiefen der Personen auszuloten. Die Figuren sind nie schwarz oder weiß gezeichnet, sondern immer genau und ehrlich mit ihren Stärken und Schwächen beschrieben.
Maggie Alderson macht es sich nicht einfach mit diesen Beschreibungen, die dahinter stehende Mühe lohnt sich aber sehr, denn als Leser bekommt man das Gefühl, dass die Figuren richtig dreidimensional und authentisch wirken bzw. sind. Auch die Protagonistin Amelia fand ich sympathisch und gleichzeitig vielschichtig, die Entscheidungen, die sie zu treffen hat, sind wirklich schwierig und man fühlt sich leicht in die Figur hinein.

Die Handlung bleibt immer interessant, kleine Wendungen führen zu Überraschungen, was das Buch zu einem sehr gelungenen Unterhaltungsroman mit Anspruch macht.

Kurz gefasst: Toller Frauenroman mit feinen Zwischentönen. Unterhaltung mit tiefer gehenden Themen kombiniert - packend!


Die Aufräumerin

Maggie Alderson

Werbung

Originaltitel: How To Break Your Own Heart
Verlag: Rowohlt
ISBN: 978-3499254383
Erscheinungsdatum: Juni 2010
Genre: Contemporary

Klappentext

Ordnung im Kleiderschrank! Chaos im Leben!

Amelias Leben ist so ordentlich wie ihr Kleiderschrank; und ungefähr genauso langweilig. Erst als sie ihre wahre Berufung entdeckt, kommt wieder Schwung in ihren Alltag: Sie wird professionelle Aufräumerin. Doch während sie in den Kleiderschränken und auch in den Leben der Schönen und Reichen für Ordnung sorgt, wird ihr eigenes immer chaotischer. Denn Jugendliebe Joseph ist wieder in der Stadt, Single und wild entschlossen, Amelias Gefühle gehörig durcheinanderzuwirbeln.

Quelle: Rowohlt

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung