Rezensionen.jpg

Nicoles Bewertung

Bewertung_04_5.jpg

Als Sarah Penningtons Mutter bei einem Kutschenunfall ums Leben kommt, wird sie der Mündelschaft von Marcus Ravenhurst unterstellt. Sie verbringt viele Jahre in der Abgeschiedenheit in Bath. Obwohl sie zwar ein Dach über dem Kopf hat, fehlt ihr jedoch der Umgang mit ihrer damaligen Zofe sehr. Außerdem wird Sarahs Vormund in den vielen Jahren der Vormundschaft nicht ein einziges Mal bei ihr vorstellig und erkundigt sich nach ihrem Befinden. Daher beschließt sie eines Tages Bath zu verlassen und ihre damalige Zofe aufzusuchen. Leider hat sie den Zeitpunkt ihrer „Flucht“ schlecht gewählt, denn Marcus Ravenhurst befindet sich ganz in der Nähe! Als er von ihrer Flucht erfährt, beschließt er Sarah umgehend zu suchen und zurückzubringen. Leichter gesagt als getan!

Sarah hingegen erreicht am Tage ihrer Flucht endlich einen Gasthof und gibt sich dort aus Schicklichkeitsgründen, gewitzt wie sie ist, als Witwe aus. Kaum hat sie ihr Zimmer bezogen, kündigen sich bedingt durch starkes Schneetreiben, weitere Gäste in dem Gasthof an. Unter den zahlreichen Gästen ist auch Marcus. Als er Sarah vorgestellt wird, gibt sie sich jedoch nicht zu erkennen und stellt sich ihm unter einem erfundenen Namen vor.

Auch am nächsten Tag ist noch keine Wetterbesserung in Sicht und so kommen einige interessante Unterredungen zwischen den Gästen zustande.
Unter ihnen befinden sich auch ein weiteres Mitglieds des Adels, eine Schauspielerin, eine ältere Frau und Mr. Stubbs, ein Mann, der den Diebstahl eines Diamantenhalsbandes untersucht.
Beim näheren Kennenlernen stellt Sarah jedoch verdutzt fest, dass Marcus Ravenhurst keineswegs einen oberflächlichen, egoistischen Charakter zu haben scheint, was jedoch in starkem Widerspruch zu der jahrelangen Vernachlässigung seines Mündels steht.
Daher beschließt sie schweren Herzens, sich am nächsten Tag Marcus zu offenbaren. Doch in der Nacht wird sie durch ein unheimliches Geräusch, das aus der unteren Gaststube kommt, geweckt. Unten angekommen findet Sarah die Leiche eines der Gäste und kann sehen, wie eine vermummte Gestalt aus dem Fenster entflieht.

Sarah vertraut sich Marcus an und beide beschließen, Mr. Stubbs bei seinen Untersuchungen zu unterstützen. Als noch ein zweiter Mord in dem Gasthaus geschieht, versucht Marcus alles, um Sarah zu schützen, denn er hat die junge, mutige und couragierte Frau in der kurzen Zeit schätzen und lieben gelernt. Gelegenheit dazu bekommt er, als das Wetter sich bessert. Doch wie wird er darauf reagieren, wenn er erfährt, dass Sarah in Wirklichkeit sein Mündel ist? Und erwidert Sarah seine Gefühle? Doch bevor ihre Liebesangelegenheit geklärt werden kann, müssen beide noch auf Mördersuche gehen, denn der Mörder hat sich scheinbar ein neues Opfer ausgesucht. Sarah!

Dieser Regency gehört zu einer neuen Serie aus dem Hause CORA. In der neuen Serie „Lords & Ladies“, werden ausgewählte Regencyromane aus der MyLady- Royal Reihe nochmals neu aufgelegt. Allerdings ist die Cover und Umschlagsgestaltung ganz anders, so dass die Büchlein eher wie kleine Taschenbücher aussehen und sich durch die wunderschöne Covergestaltung auch sehr gut im Bücherregal machen.

Dieser Anne Ashleyroman besticht durch einen unterhaltsamen, regencytypischen Schreibstil. Der Held des Romans wird zwar als äußerst charismatisch beschrieben, ist jedoch kein „Schönling“ was ich als erfrischend anders beim Lesen empfand. Die Hauptprotagonistin dieses Buches, ist ebenfalls keine typische Regencyheldin, denn sie bietet dem Helden unerschrocken die Stirn, ist gewitzt und sehr intelligent, ohne gleich als „Blaustrumpf“ durchzugehen. Die Dialoge der beiden zeugen von Witz und es macht Spaß, das Buch zu lesen. Auch wenn mir von Anfang an klar war, wer der Mörder im Gasthaus wirklich war, empfand ich den Handlungsstrang und die Mördersuche der beiden Protagonisten als unterhaltsam. Alles in allem ein gelungener Lesespaß für zwischendurch.


Gefahr und Gefühl

Anne Ashley

Gefahr_und_Gefhl_Ashley.jpg


Originaltitel: The Neglegtful Guardian
Verlag: Cora
Band: Historical Lords & Ladies Band 1
Erscheinungsdatum: Mai 07
Genre: Historischer Liebesroman

auch unter MyLady Royal Band 4 erschienen: Sarah - Sie sind zauberhaft

Klappentext

Ein mächtiger Sturm unterbricht Sarahs überstürzte Reise zu ihrer ehemaligen Gouvernante. Gerade noch rechtzeitig gelangt sie zu einem einsam gelegenen Gasthof. Doch kaum hat sie vor dem Kamin Platz genommen, wird ein weiterer Reisender in den Raum geführt. Entsetzt hört Sarah, wie der Wirt ihn anspricht: Mr. Ravenhurst! Er ist der Mann, vor dem sie auf der Flucht ist! Zum Glück bietet der falsche Name, unter dem sie das Zimmer gemietet hat, Schutz vor Entdeckung durch Marcus Ravenhurst. Nicht aber vor den unerwarteten Gefühlen, die er in ihr auslöst, und auch nicht vor der Gefahr, die ihnen droht...

Quelle: Cora

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung