Rezensionen

Tinas Bewertung 04 05 Sterne.png

"Das Band, das uns zusammen hält" ist der 2. Teil der "Cobbled Court" Reihe und für alle die, die bereits den 1. Teil der Serie gelesen haben, kommt zu einem Wiedersehen mit lieben Bekannten. Für mich als Leser ist das immer sehr spannend, denn man sich freut zu erfahren, wie es ihnen in der Zwischenzeit weitergangen ist.

Die Geschichte wird abwechselnd und sehr fesselnd mal von Ivy und mal von Evelyn erzählt. Die Autorin Marie Bostwick versteht es wirklich gekonnt, den Leser am Leben der Figuren teilhaben zu lassen, so dass man nicht anders kann, als mit ihnen mitzufiebern und zu leiden. Obendrein wird es sehr spannend und auch ein wenig gefährlich, denn der Mann von Ivy lässt sich von Frauen rein gar nichts sagen und zeigt es auch.

Die Autorin scheut sich nicht Themen, wie häusliche Gewalt, einfließen zu lassen und gekonnt mit der Geschichte zu verflechten. Wobei diese Problematik, zwar nachdenklich macht, die Geschichte jedoch nicht überlagert, denn der Hauptfokus liegt, wie auch schon im ersten Teil der Serie, auf dem Quilten und der Freundschaft unter den Frauen.

Ein wundervolles Buch über die Freundschaft, das die Herzen aller handarbeitsliebender Leser höher schlagen lässt. Eine Geschichte die Lust auf mehr macht und so hoffe ich persönlich sehr, dass die anderen Teile der Serie auch noch ins Deutsche übersetzt werden.