Rezensionen

Ankes Bewertung 05 Sterne.png

Desdemona Carlisle lebt nach dem Tod der Eltern bei ihrem Großvater einem Archäologen in Ägypten. Sie liebt Land und Leute und fühlt sich ganz zu Hause. Dennoch möchte sie die Schulden bezahlen, die schwer auf ihrem Großvater lasten und mit ihm nach England gehen, damit er die Anerkennung bekommt, die er als Ägyptologe verdient.

Aber eigentlich will ihr Großvater gar nicht zurück nach England. Er sieht sich gezwungen zu gehen damit Desdemona standesgemäß verheiratet werden kann. Das geht leider nicht ohne Geld.

Als ein reicher amerikanischer Rancher verkündet er wolle einen Apris-Stier für seinen Kaminsims haben und zahle eine enorme Summe, wird auch Desdemona aktiv. Sie hofft das sie schneller ist als ihr Freund Harry Braxton, in den sie seit Jahren verliebt ist, der aber bisher ihre Liebe zurück gewiesen hat.

Harry liebt sie auch schon seit ewigen Zeiten, aber bisher kam sie ihm immer zu jung vor. Momentan hat er aber genug zu tun die abenteuerliche Desdemona auf der Jagd nach dem Stier, immer wieder aus schwierigen Situationen zu retten.
Er selber hat auch Ärger am Hals, ein alter Feind lauert ihm auf. Und dann taucht auch noch sein Cousin Lord Blake Ravenscroft auf, der für Desdemonas Großvater der ideale Heiratskandidat ist. Auch Desdemona interessiert sich für den Lord, ist doch Harry für sie nach wie vor unerreichbar und Harry quält sich mit unerwarteter Eifersucht!

Egal wie oft ich diese Buch re-reade, es gefällt mir immer noch etwas besser. 'Die Braut Arabiens' ist einer dieser Klassiker, die man einfach gelesen haben MUSS.

Hier passt einfach alles: Die Figuren sind sympathisch, die Geschichte ist amüsant und kommt ohne lästige Missverständnisse und Längen aus.

Unbedingt lesen!