Rezensionen.jpg

Kas Bewertung

Habe ich dich schon mal geküsst?

Bewertung_03.jpg

Rafael de Luca hat vor einigen Monaten sein Gedächtnis verloren. Aus dem Koma erwacht, halten es er und seine drei Freunde und Geschäftspartner für das Beste, seine Amnesie zu verheimlichen. Zu viel steht - geschäftlich gesehen - auf dem Spiel. Plötzlich taucht jedoch Bryony auf einer Benefiz-Gala auf und beschimpft Rafael auf das Übelste. Bis sich Rafael versieht, jagt er hinter der flüchtenden Frau her, die Reißaus nimmt, als er sich nicht an sie und an das, was zwischen ihnen geschah, erinnert!

"Habe ich dich schon mal geküsst?" ist eine Geschichte, von der ich mehr erwartet hätte, da ich die Schreibe von Maya Banks, jedenfalls, was ihre Historicals betrifft, gerne mag. Doch in diesem Roman, hat es die Autorin nicht geschafft, mir ihre Hauptprotagnisten näherzubringen. Rafael und auch Bryony blieben mir seltsam fremd. Zudem fand ich es etwas unglaubwürdig, dass Rafael - samt seiner Amnesie - sich so plötzlich zu Bryony hingezogen fühlt - obwohl man dem Ende zu erfährt, wie er sich vor seinem Gedächtnisverlust in seiner Stellung zu ihr gesehen hat. Und er sich auf Grund dessen, in seinem jetzigen Verhalten zu ihr, um 180 Grad gedreht hat.

Mir fehlt in "Habe ich dich schon mal geküsst" auch die Tiefe. Es mag vielleicht nett sein zu beobachten, wie sich Rafael und Bryony einander nähern, aber nichtsdestotrotz fehlten mir ein wenig die Emotionen. Schön anzumerken, war ein Nebencharakter, nämlich die Großmutter von Bryony. Für mich eine Frau mit Herz und Verstand. Aus der Geschichte wäre mehr herauszuholen gewesen. 3 Punkte.


Unvergesslich wie deine Leidenschaft

Bewertung_04.jpg

Ryan hat einen Detektiv darauf angesetzt, seine ehemalige Verlobte Kelly ausfindig zu machen. Immer noch hadert er damit, dass sie ihn mit seinem Bruder betrogen hat. Als Kelly letztendlich gefunden wird, und Ryan ihr gegenüber steht, ist er mehr als überrascht, zu sehen, dass sie schwanger ist und allem Anschein nach ein Leben voller Entbehrungen führt. Und das, obwohl er ihr einen großzügigen Scheck übergab, als er sie aus seinem Leben stieß.

"Unvergesslich wie deine Leidenschaft" hat mir etwas besser gefallen, als "Habe ich dich schon mal geküsst?". Es liegt daran, dass das Heldenpaar sympathischer war, auch wenn Kelly - nach meinem Empfinden - viel zu verstockt agierte, was das Geschehen, mit Ryans Bruder betraf. Hier hätte sie viel eher ordentlich auf den Tisch hauen müssen, um Ryan klar darzulegen, was an dem Tag tatsächlich geschah! Zudem war hier die Ausgangssituation eine deutlich interessantere, als im Vorgängerband.

Leider erscheinen die Freunde Ryans in diesem Teil der "Deep Desire"-Reihe ein wenig, nun ja, gefühlskalt. Okay, das mag daran liegen, dass sie Kelly in einem gänzlich falschen Licht sehen, nichtsdestotrotz bleibt ein bitterer Geschmack zurück. Der Charakter von Ryans Mutter hingegen, war gut dargestellt. Auch wenn sie den negativen Part spielen musste, nämlich eine schrecklich eigennützige, böse Person. Knappe 4 Punkte

Kurz gefasst: Die zwei Teile von "Ungezähmtes Feuer" haben leider nicht ganz gehalten, was ich mir davon versprochen hatte. Trotzdem werde ich mir den zweiten Teil "Brennende Versuchung" gönnen, zu groß ist meine Neugierde auf Devon, aber vor allem auf Cameron. Beides Freunde von Rafael und Ryan.


Deep Desire -
Ungezähmtes Feuer

Maya Banks

Werbung

Originaltitel: His Forgotten Lover aka Enticed & Her Lost Love aka Wanted

Verlag: Mira Taschenbuch
ISBN: 978-3-95649-182-5

Erscheinungsdatum: 11. Mai 2015

Genre: Zeitgenössisch





Teil einer Serie: Pregnancy & Passion / Deep Desire



Klappentext

Habe ich dich schon mal geküsst?
Wie konnte er eine solch feurige Frau vergessen? Nach einem Unfall hat der millionenschwere Unternehmer Rafael de Luca sein Gedächtnis verloren. Als Bryony vor ihm steht, ihn voller Wut anfunkelt und behauptet, er habe ihr die Welt versprochen, sieht er nur eine Möglichkeit, um sich zu erinnern: Sie müssen ihre sinnliche Affäre wiederholen, Berührung für Berührung ...



Unvergesslich wie deine Leidenschaft
Ryan in einem schäbigen Diner?! Schockiert starrt Kelly den sexy Millionär an. Dass Ryan sie für eine skrupellose Femme fatale hält und sie fallen ließ, kann Kelly ihm nicht verzeihen. Gerne würde sie ihn rausschmeißen lassen! Doch zu spät, er hat ihren Babybauch bereits gesehen. Und obwohl er denkt, nicht der Vater zu sein, soll sie ihn begleiten. Warum besteht er darauf, für sie zu sorgen und sie mit in seine Luxuswelt zu nehmen?

Quelle: Mira Taschenbuch

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung