Rezensionen.jpg

Wildfees Bewertung

Bewertung_04.jpg

Daemon und Janelle genießen ihr neu entdecktes Eheleben, Lucivar hat mit dem kleinen Daemonar alle Hände voll zu tun und Surreal leckt nach der Trennung von Fallonar ihre seelischen Wunden. Ganz normaler Alltag also, bis Janelle die Idee hat, in einem Landen Dorf eine Art Spukhaus einzurichten.
Als der Landen Schriftsteller Jarvis entdeckt, dass er ein Angehöriger des Blutes ist, outete er sich quasi in einem Roman und hofft auf Einladungen von Seiten der Familie Daemons. Als diese nicht erfolgt, schmiedet er einen teuflischen Plan. Jaenelle und Rainier geraten in die Falle...

Wer nach den düsteren Vorgängerromanen eine ähnliche Storyline erwartet, wird überrascht sein. Der Roman beinhaltet eine große Portion Humor; zum Beispiel wenn der Alltag der Familienmitglieder beschrieben wird, geht aber dann in Richtung „Spukhausroman“ über. Die typisch düster/erotische Grundstimmung der Juwelenreihe blitzt nur ab und an hervor, dafür ist der Roman stellenweise umso sanfter und romantischer.

Empfehlenswert ist der Roman also für alle Fans der Juwelen Reihe die die liebgewonnen Charaktere in Alltagssituationen geschildert sehen wollen. Der Spukhausteil ist zwar stellenweise aktionsreich, besitzt aber nicht soviel Tiefgang wie die Vorgängerromane und Kurzgeschichten.

Trotzdem fand ich diesen Teil recht unterhaltsam, weil ich ihn als Ergänzung und Vertiefung der Gesamtstory gesehen habe, als Einsteigerroman ist er allerdings weniger empfehlenswert.


Nacht

Anne Bishop

Werbung

Originaltitel: Tangled Webs
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453524279
Erscheinungsdatum: Oktober 08
Genre: Fantasy

Teil einer Serie: Die schwarze Juwelen

Klappentext

Als der undurchsichtige Jarvis entdeckt, dass er ein Angehöriger des Blutes ist, schmiedet er einen teuflischen Plan. Und so liegt es an der jungen Hexe Jaenelle, gemeinsam mit ihrem Geliebten Daemon Sadi das Netz aus Lügen, Begierden und tödlicher Gefahr zu durchbrechen.

Quelle: Heyne

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung