AutorenVita.jpg

 

Libba Bray wuchs in einer texanischen Kleinstadt auf. Obwohl britischer Humor dort völlig unbekannt ist, mochte sie schon früh alles Englische - insbesondere das viktorianische Zeitalter. Darüber hinaus hatte sie auch schon als Kind eine Vorliebe für Gruselgeschichten. Und so schrieb sie bereits im Alter von gerade einmal zehn Jahren ihre erste Kurzgeschichte: über einen Vampir, der eine spärlich bekleidete Frau zerfleischt.

Seit damals gehört das Schreiben zu ihrem Leben. Sie sagt über sich selbst, dass sie depressiv und unausstehlich wird, wenn sie nicht schreibt.

Heute lebt Libba Bray mit Mann und Kind in Brooklyn, New York. An sich selbst schätzt sie am meisten ihren Sinn für Humor, die Fähigkeit, zuhören zu können, sowie ihre Fantasie. Gar nicht dagegen mag sie ihre Angewohnheit, zu viel zu essen, ihre Selbstzweifel und den häufigen Gebrauch des F-Wortes.

(Quelle: dtv)


Einzeltitel.jpg

 

Original Deutsche Ausgabe
(2009) Going Bovine ----
(2011) Beauty Queens ----
(2015) It's Just a Jump to the Left ----

Serien.jpg

 

Diviners

Original Deutsche Ausgabe
1. (2012) The Diviners Aller Anfang ist Böse (Anke) / (Letanna)
2. (2015) Lair of Dreams Die Dunklen Schatten der Träume
3. (2017) Before the Devil Breaks You ----

Gemma Doyle

Original Deutsche Ausgabe
1. (2003) A Great and Terrible Beauty Gemmas Visionen
2. (2005) Rebel Angels Cireces Rückkehr
3. (2006) The Sweet Far Thing

Kartiks Schicksal


Libba Bray

Protagonisten.jpg

... bisher nicht vorhanden

Serieninfo.jpg

• ... bisher nicht vorhanden

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung