Rezensionen

Tinas Bewertung 05 Sterne.png

Als Ergänzung zum Klappentext, möchte ich gerne noch zwei weitere Personen kurz vorstellen, da sie im Buch eine entscheidende Rolle spielen ;-)

Mo Brady ist die Bürgermeisterin von Dublin, eine Frau mit Herz und Verstand. Sie liebt den kleinen Hutladen und hilft in einer besonderen Situation…

Neil Harringhton ist der Anwalt des Immobilienmaklers. Mag er Ellie wirklich oder ist es nur das Geschäftsinteresse was ihm an ihr reizt?

"Mein kleiner Hutsalon" ist ein charmanter und warmherziger Roman über wundervolle Hüte - und die Frauen, die sie kaufen und tragen. Als Leser wird am automatisch in Versuchung geraten sich ebenfalls einen Hut anzuschaffen, denn Marita Conlon- McKenna hat hier ein in vieler Hinsicht verführerischen Roman geschrieben. ;-)

Dabei ist es eine Geschichte mit vielen Facetten und einer Reihe verschieden Figuren, deren Geschichte innerhalb des Buches erzählt wird. Die Eine will einen Hut für die Hochzeit; die andere für den Empfang und die nächste einen Hut als Erinnerung.

Für all diese Ansprüche ist "Ellie", die Hauptfigur des Buches, und ihr Hutlanden die erste Adresse, denn sie hat etwas in ihrer Persönlichkeit, dass man als "magisch" bezeichnen könnte. Sie versteht es einfach die Kundenwünsche in Form und Tat um zusetzen. Wer also gerne Hüte trägt oder mag, der würde ihn bestimmt bei "Ellie" kaufen oder bestellen wollen.

Ein weitere Aspekt des Buches ist aber auch die Tatsache, wie schwer es kleine Läden haben, wenn die Stadt möchte das große Firmen ansiedeln und alles auf "Neu und Modern" getrimmt wird. Da spielt dann Mo Brady eine große Rolle...

Marita Conlon- McKenna schreibt sehr farbenfroh und im Detail genau wie eine Modistin einen Hut herstellt. Langweilig ist das aber nicht, vielmehr fasziniert und interessiert es den Leser selbst einen besitzen zu wollen und auch zu tragen.
"Mein kleiner Hutsalon" bietet dem Leser aber auch eine kleine Liebesgeschichte und ein großes Happy End, nach mehreren Anläufen.

Alles zusammen macht das Buch einfach nur liebes- und lesenswert.