Rezensionen

Tinas Bewertung 05 Sterne.png

Evie ist eine junge Frau die es anscheinend nicht immer einfach hatte mit der Männerwelt denn sie hat eine Bindungsphobie. Als sie auf der Hochzeit, ihrer Freundin Clare die Brautjungfer ist, trifft sie Jack.

Der Mann den sie dort sieht, ist so markant gut aussehend das ihr der Begriff „Action Man“ in den Sinn kommt. Doch leider ist seine Freundin Valentina mit auf der Hochzeit. Aber ihre Blicke treffen sich immer wieder, und er scheint auch an Ihr Gefallen gefunden zu haben.

Durch einen peinlichen Zwischenfall kommen sie ins Gespräch und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Sie sehen sich auf der Hochzeit von Georgina wieder, wo Evie als Brautjungfer beteiligt ist.
Sie spüren, dass da mehr ist als nur Sympathie.

Aber es gibt auch andere Frauen, die Jack unwiderstehlich finden. Aber nur das wäre dann doch zu einfach; und so hat Evie auch noch den ein oder anderen Ex-Freund, der sie gerne wieder zurück hätte.

Das Buch ist ein Muss für alle, die Bridget Jones lieben. Denn Evie gleicht ihr in vielerlei Hinsicht.

Wer kennt das nicht, man sieht einen Menschen und denkt „wow“, den würde ich gerne mal kennen lernen. Man kommt sich näher, entdeckt sich, würde gerne den Rest seines Lebens mit ihm verbringen und dann lernt man seinen Ex-Freunde/innen kennen!
Ja, es läuft halt nicht immer alles reibungslos ab im Leben. Das müssen auch die Figuren im Buch lernen.

Diese Figuren erscheinen so real, gerade so als ob man selbst im Geschehen mitten drin ist. Und das Buch lässt einen nicht mehr los und man kommt aus dem Lachen und Kopfschütteln nicht mehr hinaus.

Ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen, allein aus Angst etwas zu verpassen. ;-)