AutorenVita.jpg

 

Anke Cibach, geboren 1949 in Hamburg. Studium der Psychologie und Anthropologie in Hamburg. Freiberuflich in Stade tätig als Dipl.-Psychologin und Autorin, umgeben von Apfelbäumen, Tieren und mehr oder weniger liebenswerten Mitmenschen. Sie ist Mitglied im SYNDIKAT (Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur) und bei den SISTERS IN CRIME. Motto: "Bücher sind Schokolade für die Seele." Sie schrieb u.a. bei prolibris den Wendland-Krimi Rat der Raben und zeichnete als Herausgeberin für die Anthologie "Liebestöter" bei Scherz verantwortlich. "Flaschenpost" ist nach "Das Haus hinter dem Deich" ist zweiter Familienroman, der im norddeutschen Raum spielt

(Quelle: Droemer/Knaur)


Einzeltitel.jpg

(S) = Suspense

Original
(2000) Alter schützt vor Morden nicht (S)
(2001) Mord mit Biss (S)
(2002) Die schönsten Sagen - Region Hamburg und Niederelbe
(2003) Liebestöter (S)
(2003) Stumme Schreie auf dem Dom (S)
(2004) Rat der Raben (S)
(2004) Das Phantom vom Fischmarkt (S)
(2005) Das Haus hinter dem Deich (Tina)
(2005) Suche Leiche, biete Mord (S)
(2006) La Paloma für den Mörder (S)
(2007) Flaschenpost (Anke)  / (Tina)
(2009) Der Tote vom Leuchtturm (S)

Novellen.jpg

 

(2001) Bis Dein Auge bricht - "Teuflische Nachbarn"
(2003) Witwe auf Widerruf - "Mordsjubiläum"
(2003) Kalt erwischt in Kranenburg - "Tödliche Touren"
(2004) Maden werden dein Bett sein - "Tatort Kanzel"


Anke Cibach

Protagonisten.jpg

... bisher nicht vorhanden

Serieninfo.jpg

• ... bisher nicht vorhanden

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung