Rezensionen

Ankes Bewertung 03 05 Sterne.png

'Die Herrin von Fionnaway' hat mir im Großen und Ganzen eigentlich gefallen, aber es war einfach schwer zu lesen. Damit ich meine ich vor allem die verschachelte Ausdrucksweise, die komplizierten Sätze und ungewohnten Redewendungen.

Ob es dabei an der Übersetzung lag oder am Schreibtstil des Buches, kann ich nicht beurteilen. Mir persönlich hat es aber meinen persönlichen Lesefluss und den -genuss etwas getrübt, deswegen kann ich keine bessere Bewertung geben.