Rezensionen

Tinas Bewertung 05 Sterne.png

Ich gebe es zu, mit dem Stichwort "Engel" hat man mich sofort am Wickel!
Obwohl mich im Fall von "Schatten der Ewigkeit" auch alleine das Cover angezogen hat, aber der Klappentext verspricht noch so viel mehr.

Keenan und Nicole sind ein Paar, das es wirklich in sich hat.
Keenan ist ein Todesengel, der seine Aufgabe erfüllt, ohne das er Gewissensbisse fühlt oder sein Herz in Aufruhr gerät. Doch als er auf Nicole trifft, ist da mit einem Mal etwas anders ... etwas bislang nie da gewesenes....

Nicole ist eine junge Frau, die als Lehrerin glücklich war - bis zu dem Abend wo sich ihr Leben um 360Grad wendet: Sie wird zur Gejagten und erkennt das Keenan ein Geheimnis hat, das sie immer wieder ins Grübeln bringt ....

Cynthia Eden bietet einen flüssigen und fesselnd zu lesenden Erzählstil, der einen flott durch die Geschichte trägt und Überraschendes offenbart.
Actionreich und mit viel Spannung erzählt, versteht die Autorin es gekonnt gefallene Engel, Vampire und andere Gegenspieler, wie Dämonen und Gestaltwandler in Szene zu setzen. Als Leser ist man schnell inmitten eines großen Abenteuers abgetaucht, in dem auch die Liebe und ein wenig Erotik Hof halten.

Mir hat dieser 1. Teil der "Fallen Angels"-Serie sehr gut gefallen und nun will ich mehr wissen, wobei vor allem einige der Nebenfiguren, wie Sam und Azarel, einen recht neugierig zurücklassen.

Kurz gefasst: Eine Liebe die nicht sein darf, ein Kampf um Gut und Böse und die Erkenntnis, dass nicht alles immer schwarz und weiß ist. Ein spannendes, actionreiches Lese-Abenteuer.

Kas Bewertung 04 Sterne.png

Seit zweitausend Jahren ist Keenan nun schon Todesengel. Er geleitet, die Seelen der Verstorbenen ins Jenseits. Keenan kennt weder Liebe, Zorn, Wut, Leidenschaft oder jegliche anderen Gefühle. Dies ändert sich jedoch, als er den Auftrag erhält, Nicoles Seele zu holen.

Nicole ist Lehrerin und Abends auf dem Weg zur Kirche, als sie selbige verschlossen vorfindet! So hat das Schicksal Zeit, mehr als grausam, nämlich in Form eines Vampirs, zuzuschlagen. Doch sie spürt die Anwesenheit eines weiteren Wesens: Keenan. Dass sollte normalerweise nicht möglich sein, denn Menschen können Engel nicht mal schemenhaft sehen oder gar spüren.

Keenan hat Nicole seit Monaten beobachtet und kann sich nicht entscheiden, was er tun soll. Soll er sie aus den Klauen des Vampirs befreien, oder soll er sie ihrem Schicksal überlassen und ins Jenseits führen. Keenan trifft nicht nur für sich, sondern auch für Nicole, eine schwerwiegende Entscheidung, die alles bisher gewesene auf den Kopf stellt.

Mit dem ersten Teil der "Fall" (Engelstraum)-Reihe von Cynthia Eden fällt einem beim Lesen auf, dass die Schriftstellerin hier weniger humorig schreibt, als in der "Night Watch"-Reihe. "Schatten der Ewigkeit" wirkt insgesamt etwas düsterer und der Hauptaugenmerk liegt auf einer geballten Ladung Action.

So müssen Held und Heldin von Mal zu Mal mehr um ihr Leben bangen. Doch nicht nur Engel und Vampire geben sich ein "Stell Dich ein", sondern auch Gestaltwandler, Hexen und Dämonen. Sogar eine Bikergang schickt Cynthia Eden los, um dem Heldenpaar das Leben schwer zu machen. Und dann ist da noch Azrael kurz Az, der Keenan unbedingt zurück unter die himmlischen Heerscharen haben möchte. Dabei scheint ihm jedes Mittel recht zu sein.

Zudem baut die Autorin ein paar kleine "Erinnerungsstücke" an die "Night Watch"-Reihe mit ein, doch "Schatten der Ewigkeit" kann auch ohne Kenntnisse dieser Serie gelesen werden. Sam, ein "Nebendarsteller" hat mächtiges Potential, was den Fortlauf' der Serie betrifft. Wir dürfen uns auf ihn im zweiten Teil freuen. Gesetzt dem Fall, der Verlag wird die Reihe weiter übersetzen.

Obwohl spannend, aufregend und mit erotischen Elementen geschrieben, hätte ich gerne mehr darüber erfahren, warum Nicole von Anfang an Keenan sehen und spüren konnte und ein weiteres Geheimnis, welches hier allerdings zwecks "Spoilergefahr" nicht nennen kann. Summa summarum vergebe ich "Schatten der Ewigkeit" 4 Lesepunkte und freue mich, mehr von Sam und dann vielleicht auch über Nicoles "Geheimnis" lesen zu können.

Kurz gefasst: Actionreicher Einstieg in eine neue paranormale Reihe, rund um gefallene Engel, von Cynthia Eden.