AutorenVita.jpg

 

Susanne Falk, geboren 1976 in Kappeln an der Schlei als jüngstes von vier Kindern, studierte Germanistik an den Universitäten Rostock und Wien. 2008 promovierte sie an der Universität Wien mit einer Arbeit über den Journalisten und Schriftsteller Hans Habe. Von 1998 bis 1999 lebte sie in Rom, wo sie Luigi, dem Friseur aus „Das Wunder von Treviso“, begegnete. Heute lebt Susanne Falk mit ihrer Familie in Wien. „Das Wunder von Treviso“ ist ihr erster Roman.

(Quelle: Rowohlt)


Einzeltitel.jpg

 

Original
(2011) Das Wunder von Treviso (Nicole) / (Tina) 
(2013) Schöne Tage in Weimar 
(2015) Liebe in Schwarzbunt (Tina)
(2016) Liebe aus Nordost / NEU

Susanne Falk

Photo ©  David Laudien
Quelle: Rowohlt

Falk_Susanne.jpg
Protagonisten.jpg

... bisher nicht vorhanden

Serieninfo.jpg

• ... bisher nicht vorhanden

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung