Rezensionen.jpg

Tinas Bewertung

Bewertung_04_5.jpg

Ergänzend zum Klappentext möchte ich gerne noch eine weitere Figur vorstellen, die eine wichtige Rolle hat:

Der Biochemiker Gary Jansen arbeitet für eine Geheimorganisation. Gary ist ein neugieriger Mensch der sich für Vampire interessiert und am meisten hat es ihm undurchschaubare Gregori angetan.

Die Geschichte von Savanna und Gregori hat mich von der ersten Seite an in den Bann gezogen. Gregori glaubt das Böse in ihm hätte längst gesiegt und deswegen will er Savanna nicht an sich heran lassen. Aber auch Savanna will sich nicht an Gregori binden, denn er ist wie ein Buch mit 7 Siegeln für sie, aber als etwas Grausames in ihrer Gegenwart geschieht, besinnt sich eines anderen.

Christine Feehan beschreibt in "Magie des Verlangens" die Entwicklungen einer Liebesgeschichte, die nicht so einfach sind. Dazu verbindet sie zwei Figuren miteinander, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Savanna ist eine freiheitsliebende junge Frau und Gregori ein Mann, der viel Grauenhaftes gesehen hat, und glaubt so böse zu sein, wie man es von ihm behauptet. Aber Savanna schafft es immer wieder mit kleinen Spitzen, Charme und Humor, ihm zu beweisen, dass er doch eigentlich ein ganz sympathischer und lieber Zeitgenosse ist. Und auch wenn er es nie zugeben oder nach außen hin tragen würde - er hat ja einen Ruf zu verlieren ;-) - Gregori verwandelt sich im Lauf der Geschichte von einem Tiger in eine Schmusekatze.

Mich persönlich hat diese Liebesgeschichte sehr beeindruckt. Sie zeigt, welche Hürden die Liebe zu überwinden vermag. Zudem knistert es gewaltig zwischen den Beiden und der feine aber auch scharfsinnige Humor von Savanna lässt den Leser sehr oft schmunzelnd zurück.
"Magie des Verlangens“ ist ein spannender weiterer Teil von Christine Feehans fantastischer "Dark"-Serie.


Magie des Verlangens

Christine Feehan

Werbung

Originaltitel: Dark Magic
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3404186938
Erscheinungsdatum: Juli 2005
Genre: Paranormal / Vampire

Teil einer Serie: Dark Serie

Klappentext

Sie waren die Fürsten der Nacht, seit Ewigkeiten auf der Suche nach ihrer Herrin des Lichts ...

Die junge Savanna Dubrinski ist eine Magierin der Illusionen, eine weltberühmte Zauberin, die Millionen von Menschen in ihren Bann zieht. Doch trotz ihrer Macht wird sie von jemandem beherrscht: von Gregory, dessen kalte, silberne Augen sie zum Schmelzen bringen und sie gleichzeitig vor Furcht erzittern lassen. Mit einer dunklen, ganz anderen Magie übermittelt ihr Gregory - der legendäre Heiler, der mächtigste der Karpathianer - dass sie sein Schicksal ist. Denn sie wurde geboren, um seine unsterbliche Seele zu retten. Und jetzt ist er endlich gekommen, um sie zu sich zu holen, um sie für immer an sich zu binden...

Quelle: Bastei Lübbe

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung