Rezensionen.jpg

Lenyas Bewertung

Bewertung_05.jpg

Das Crispin Museum in Boston ist begeistert über einen Fund aus den Tiefen ihrer Lagerräume: Eine ägyptische Mumie lag dort unentdeckt und kann nun ausgestellt werden!
Dr. Maura Isles ist eingeladen, beim CT dabei zu sein, welches die Bestimmung des Alters der Mumie ermöglichen soll. Als jedoch eine Kugel im Bein der Mumie gefunden wird, sind alle sprachlos. Auf keinen Fall kann der Körper unter den Binden bereits zweitausend Jahre alt sein.
Schon bald ist klar: Diese Frau kann höchstens 25 Jahre tot sein und wurde dennoch fachgerecht mumifiziert.

Als noch weitere Leichen auftauchen, die mit Hilfe altertümlicher Methoden konserviert wurden, ist klar, dass das Museum oder einer seiner Mitarbeiter etwas mit der Sache zu tun haben muss. Vor allem Josephine Pulcillo, eine junge Archäologin nimmt Detective Jane Rizzolli genau unter die Lupe. Denn sie scheint etwas zu verbergen…

Dies ist nunmehr bereits der siebte Band um Detective Jane Rizzolli und Maura Isles.
Wie immer gelingt es Tess Gerritsen, einen spannenden Kriminalfall zu entwerfen, der unerwartete Wendungen nimmt und bis zum Schluss spannend bleibt. Interessant ist, dass man Rizzollis Kollegen Detective Frost in diesem Buch endlich etwas besser kennenlernt. Das lässt hoffen, dass er in den nächsten Büchern eine größere Rolle einnimmt.
Ein wenig schade ist jedoch, dass das Privatleben von Maura Isles und Jane Rizzolli diesmal nur eine kleine Rolle spielt und es daher in dieser Hinsicht kaum neue Entwicklungen gibt. Jedoch entschädigt der Thrilleranteil des Buches den Leser absolut dafür.

Natürlich bietet das Thema Archäologie und das Konservieren von Leichen einen zwar makabren, aber sehr interessanten Hintergrund der Story. Die Autorin hat hier sehr genau recherchiert und es ist überaus angenehm, dass die Morde einmal etwas anders verlaufen als in einem „normalen“ Thriller, wo eine Menge Blut fliest. Die Infos und Fakten sind sehr informativ. So schafft es auch der siebte Band der Serie, den Vorgängern in nichts nachzustehen.
Die Geschichte ist nichts für zarte Gemüter, und nur Hartgesottene sollten es vor dem Schlafen gehen lesen. Sonst kann für eine ruhige Nacht nicht garantiert werden.

Wie kaum einer anderen Autorin gelingt es Tess Gerritsen, alle Bücher dieser Serie auf demselben Niveau zu halten. Auch dieser Thriller ist wieder absolut zu empfehlen!


Grabkammer

Tess Gerritsen

Werbung

Originaltitel: The Keepsake
Verlag: Limes
ISBN: 978-3809025405
Erscheinungsdatum: Mai 2009
Genre: Romantic Suspense

Teil einer Serie: Jane Rizzoli und Dr. Maura Isles Reihe

Klappentext

Eine ägyptische Mumie, die keine ist, ein Schrumpfkopf und eine Moorleiche im Kofferraum - ein komplizierter Fall für Detective Jane Rizzoli und Pathologin Maura Isles. Denn Boston wird von einem Serienkiller gepeinigt, dessen Vertrautheit mit urzeitlichen Todesritualen die junge Archäologin Josephine Pulcillo in Lebensgefahr bringt. Aber auch sie hat ein dunkles Geheimnis...

Quelle: Limes

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung