Rezensionen.jpg

Tinas Bewertung

Bewertung_05.jpg

Blaire und Rush sind wieder da und es geht spannend, sehr gefühlvoll und erotisch weiter!

Blaire und Rush, sind ein Paar, das nicht miteinander, aber auch nicht ohne den anderen leben kann.
Als Blaire aus seinem Leben verschwindet, scheint es so, als würde sich aller Lebensmut auch aus Rush verabschieden und ihn vollkommen taub zurücklassen.
Blaire hingegen durchläuft eine Gefühlsachterbahn, ihr Leben wird ziemlich durcheinanderwirbelt - denn vor ihr steht eine Entscheidung, die sehr über ihr zukünftiges Leben entscheidet.
Letztendlich ist es Bethy, Blaires Freundin, die sie zurückholt - und dann ganz langsam, kommt auch der typische und sehr eifersüchtige Rush wieder zum Vorschein.

Als Leser ist es, als wäre man live dabei, wenn sich Blaire und Rush streiten, versöhnen, lieben und sich bei familiären Hindernissen und Problemen zur Seite stehen. So kann man mit ihnen lachen, schmunzeln oder den Kopf über die falschen Entscheidungen schütteln.

Abbi Glines erzählt wunderbar flüssig und bietet einem beim Lesen ein Kopfkinogefühl, das einfach unbeschreiblich ist. Es knistert zwischen den Seiten und ja, man kann sich schwer dem Charme von Rush entziehen.
Doch Rushs Familie lässt es sich auch nicht nehmen, Blaire das Leben schwerzumachen, aber vor allem Rush selber, der sich seiner Schwester Nan sehr verpflichtet fühlt.

Die Geschichte war auch dieses Mal wieder einmal zu schnell ausgelesen, leider bleiben einige Fragen offen die hoffentlich in "Rush of Love - Vereint" geklärt werden.
Es gibt zwar auch ein Schmackerl hinten im Buch, um die Wartezeit zu verkürzen, aber leider macht das noch viel neugieriger.

Kurz gefasst: Knisternd und spannend. Ein Paar das endlich zusammenfindet und ein weiteres Geheimnis, das gelöst wird. Abbi Glines "Rush"-Trilogie macht süchtig.


Rush of Love - Erlöst

Abbi Glines

Werbung

Originaltitel: Never too far
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492304375
Erscheinungsdatum: Juli 2013
Genre: New Adult

Teil einer Serie: Rush

Klappentext

Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben – sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Doch was tun, wenn der Mensch, der einen am tiefsten verletzt hat, der Einzige ist, dem man noch vertrauen kann?

Quelle: Piper

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung