Rezensionen.jpg

Wildfees Bewertung

Bewertung_04.jpg

Hmm….mich lässt dieser Band ein wenig zwiespältig zurück.

Der Stil von Kim Harrison ist nach wie vor toll und all die zahlreichen kleinen liebevollen Details lassen die Gemeinschaft der Hollows vor dem geistigen Auge lebendig werden.
So ganz warm geworden bin ich bei diesem Band jedoch nicht mit der Ausarbeitung der einzelnen Erzählstränge.

Warum taucht Pierce erst jetzt auf und welche wichtige Rolle hat er in Rachels Vergangenheit gespielt? Und woher kommt die Banshee und was hat es mit ihrer Verbindung zu Ivy auf sich? Diese Fragen werden im Hauptroman nicht gänzlich beantwortet, bei näherer Recherche stellt sich jedoch heraus, dass sowohl Pierce als auch die Banshee in bisher noch nicht auf Deutsch erschienenen Kurzgeschichten ihre Auftritte hatten.

Der Roman ist trotz dieser Auffälligkeit verständlich, aber insgesamt gibt es noch weitere Kritikpunkte. Rachel ist mir in diesem Band einfach zu chaotisch und zu störrisch und die Grundatmosphäre der Story ist fast schon zu düster. Der Humor kommt auch ein wenig zu kurz, nicht zuletzt durch die fehlende Spritzigkeit von Jenks, der gefühlte 100x friert und wieder aufgewärmt werden muss.

Trotzdem ist „Blutkind“ lesenswert und für Fans ein Muss, auch wenn es meiner Ansicht nach einer der bisher schwächsten Bände der Reihe ist.
Ich bin gespannt, ob sich Rachel in den Folgebände wieder fangen wird und hoffe, dass sowohl Harrison als auch Rachel wieder zu alter Form zurückfinden.


Blutkind

Kim Harrison

Werbung

Originaltitel: White Witch, Black Curse
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-53352-3
Erscheinungsdatum: Mai 2010
Genre: Paranormal

Teil einer Serie: The Hollows

Klappentext

Ihr Name: Rachel Morgan. Ihr Job: Kopfgeldjägerin. Ihre Aufgabe: Auf den Straßen von Cincinnati Vampire, Hexen und andere finstere Kreaturen zur Strecke zu bringen. Ihr Problem: Sie selbst hat eine düstere Vergangenheit ... Der Bestseller aus den USA: Mit ihrer Rachel-Morgan-Serie schreibt Kim Harrison Mystery-Thriller der neuen Generation!

Quelle: Heyne

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung