Rezensionen.jpg

Tinas Bewertung

Bewertung_05.jpg

Wow, was für eine Fortsetzung! Was für eine Geschichte!

Gemma ist nun eine Sirene, doch sie hört nicht auf, gegen ihre dunklen Seiten zu kämpfen.
Dazu kommt, dass sie Alex und ihre Familie sehr vermisst.
Penn, Lexi und Thea dagegen sind glücklich, dass sie wieder zu viert sind. Doch das währt nicht lange, denn schon tauchen andere Unzufriedenheiten auf.
Harper hingegen verzweifelt an der Suche nach Gemma und an den Gefühlen, die sich in ihr breitmachen. Die Wut auf Gemma und ihre Gefühle für Daniel drängen an die Oberfläche, und als ob das noch nicht reicht, ist da noch Brian, der Vater, der immer mehr in seiner eigenen Welt versinkt.

Ich bin ein große Fan der Autorin Amanda Hocking, die mich stets mit ihrem flüssigen Erzählstil und ihren kopfkinoreichen Geschichten in den Bann zu ziehen vermag. Beim Lesen hatte ich stets das Gefühl live dabei zu sein, vor allem aber konnte man sehr deutlich nachfühlen, wie die Figuren denken, fühlen und leiden.

Wie schon in "Sternenlied", dem 1. Teil der "Watersong"-Serie, hat mich auch in "Wiegenlied" der Anteil der griechischen Mythologie in der Geschichte besonders fasziniert.
Und in diesem Zusammenhang beschäftigt mich, wie auch die Figuren, die Frage: Wird es ein Gegenmittel geben, um den Fluch aufzuheben?

Es bleibt also spannend und ich persönlich freue mich schon sehr auf eine Fortsetzung. Zumal auch diesesmal das Ende der Geschichte und damit viele Fragen offenbleiben.

Kurz gefasst: Sirenen und ihre Macht über Männer, Fluch oder Segen? Wenn ihr das wissen wollt, dann solltet ihr unbedingt Amanda Hockings "Watersong"-Serie lesen! Absolute Leseempfehlung.


Wiegenlied

Amanda Hocking

Werbung

Originaltitel: Lullaby
Verlag: cbt
ISBN: 978-3570161609
Erscheinungsdatum: August 2013
Genre: Young Adult / Paranormal

Teil einer Serie: Watersong

Klappentext

Sie sind schön. Sie sind stark. Und gefährlich ... Penn, Lexi und Thea ziehen alle Blicke auf sich – sie aber haben nur Augen für Gemma. Immer tiefer ziehen die geheimnisvollen Fremden Gemma in ihren betörenden Bann. Doch dahinter lauert eine Welt, die faszinierender, abgründiger und tödlicher ist als alles, was Gemma je erlebt hat ...

Gemma hat sich den verführerischen Sirenen angeschlossen – und ist nun selbst eine von ihnen. Verzweifelt wehrt sie sich gegen ihre dunkle Seite, ihren tödlichen Hunger, den Sog des Meeres. Aber je länger sie mit ihren neuen »Schwestern« zusammenlebt, desto schwerer fällt es ihr, dieser faszinierenden, abgründigen Welt zu widerstehen. Als es Harper, Daniel und ihrer großen Liebe Alex gelingt, Gemma aufzuspüren, entscheidet sie sich zur gemeinsamen Flucht. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis Lexi, Thea und Penn sie finden werden. Und wenn Gemma es bis dahin nicht geschafft hat, den Fluch der Sirenen zu brechen, erwartet sie bittere Rache ...

Quelle: cbt

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung