Rezensionen.jpg

Tinas Bewertung

Bewertung_05.jpg

"Die Liebe ist das Einzige im Universum für das es sich lohnt alles zu riskieren. Der Grund ist, dass Liebe beständig ist. Sie fließt nicht nur durch die sterbliche Welt, sondern auch im Jenseits." (Zitat aus dem Buch) - und das ist alles was man vorab über dieses Buch/Serie wissen sollte.

Zuerst einmal möchte ich auf das wunderschöne Cover hinweisen, das einen förmlich ins Auge fällt, Kelsey und einen ihrer Tiger zeigt und sich im Übrigen wunderbar an seine Vorgänger anpasst.

Dann noch eine kleine Ergänzung zum Klappentext:
Kelsey und ihre beiden Tiger werden wieder einmal auf die Probe gestellt, denn Lokesh versteht es gekonnt, die Drei mürbe zu machen. Aber auch so wütend und sauer, dass sie neben den Kämpfen und Mutproben, das finden, was schon solange für sie vorbestimmt ist und das eine oder andere Leben, völlig auf den Kopf stellt.

Die Göttin Durga übernimmt in diesem 4. Teil eine sehr große Rolle. Mit ihrer göttlichen Art versteht sie es gekonnt, sich in Szene zu setzen - und Kelsey zur Weißglut zu bringen. Zudem hat Durga ein Auge auf Ren geworfen, der so anders als sein aufbrausender Bruder Kishan ist. Sie ist der Keil, der die verschworenen Drei etwas auseinander bringt.

Wieder einmal habe ich die Nacht zum Tage gemacht, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen und es nicht geschafft habe, dieses verführerische Buch aus der Hand zu legen. Vor allem aber hat mich die Frage angetrieben, wer denn nun Kelseys Herz bekommt, bzw. wie die Geschichte endet.

Dabei ist der Schein so trügerisch, dass man beim Lesen manchmal gar nicht mehr weiß, wer Wer ist und was er oder sie damit bezweckt. Ich fand es einfach herrlich zu lesen und kann euch eines sagen: langweilig wird es dabei wirklich nie. Vor allem wenn man bedenkt, dass Liebe und auch Eifersucht, manchmal die größten Hindernisse auf dem Weg zum Ziel und der Erkenntnis darstellen können.

Ich finde es einfach Wahnsinn was Colleen Houck da geschrieben hat! Eine Serie, die mich völlig aus den Socken gehauen hat und mit einem fantastischen 4. Teil abschließt, der wirklich keine Wünsche offen lässt.
Für mich persönlich ist es eine der besten Serien, die ich jemals gelesen habe und die ich jedem ans Herz legen möchte, der Mystik, Liebe und Sagen liebt und sich gerne mal auf eine Abenteuerreise begibt.

Kurz gefasst: Eine Liebe, die so stark ist, dass sie durch Raum und Zeit alle miteinander vereint. Wenn auch einige Tränen fließen, es ist einfach ein wunderbarer Lesegenuss, der einem fesselt, noch lange in einem nachklingt und auch einiges über Indien und seine Götter erzählt. Absolut empfehlenswert!!!


Eine unsterbliche Liebe

Colleen Houck

Werbung

Originaltitel: Tiger's Destiny
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453269767
Erscheinungsdatum: Januar 2015
Genre: Young Adult / All Age

Teil einer Serie: Kuss des Tigers

Klappentext

Dreimal haben die neunzehnjährige Kelsey und ihre beiden Tigerprinzen Ren und Kishan sich bereits in lebensgefährliche Abenteuer gestürzt, um die Aufgaben zu lösen, die ihnen die Göttin Durga gestellt hat. Denn nur wenn Kelsey alle magischen Schätze Durgas zusammenträgt, kann die Göttin den Fluch, der auf Ren und Kishan liegt, aufheben. Ihre letzte Prüfung soll Kelsey in den Golf von Bengalen führen, um dort das letzte und wertvollste Kleinod zu bergen. Die Reise dorthin ist gefährlich, und noch bevor sie ihr Ziel erreicht, wird Kelsey von dem dunklen Magier Lokesh entführt. Gelingt es ihr nicht, Lokeshs Klauen zu entkommen, sind all ihre bisherigen Abenteuer vergebens und die Tigerprinzen für immer in ihrem grausamen Schicksal gefangen. Die größte Prüfung aber ist Kelseys eigenes Herz – noch immer weiß sie nicht, ob Ren oder Kishan für sie bestimmt ist. Nur eines ist klar: Wenn sie sich entscheidet, dann ist es eine Liebe für die Ewigkeit …

Quelle: Heyne Verla

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung