Rezensionen.jpg

Tinas Bewertung

Bewertung_05.jpg

"Fluch des Tigers" beginnt genauso spannend, wie der zweite Teil "Pfad des Tigers" geendet hat, nur das dieses Mal zwei Tiger um die Gunst von Kelsey streiten. Doch Mr. Kadam und Nilima, sind mit Rat und Tat zur Stelle, wenn die Drei sich auf ihre Abenteuer begeben.

Und was für Abenteuer sind das! Ich kann sagen, dass ich mitgefiebert, mitgekämpft, aber auch mitgelitten habe und dieser 3. Teil wirklich ein Leseerlebnis war, das einen gefangen nimmt.

Colleen Houck hat mit "Fluch des Tigers" einen fulminanten dritten Teil geschaffen, der alles beinhaltet, was das Leserherz sich wünschen kann: Eine Liebesgeschichte voller Gefühle die Achterbahn fahren, denn man weiß nie so genau wie Kelsey sich entscheidet, mitreißende Spannung, jede Menge Action und Drachen werden geboten.
Ja, vor allem die fünf Drachen haben es mir angetan, denn sie waren so besonders beschrieben, so dass man sie glatt vor sich gesehen hat. Doch bis auf einen, der mich durch seine Güte und Weisheit am meisten beeindruckt hat, haben sie auch ihre Macken und Tücken.

Die Autorin Colleen Houck hat sowohl Mystisches, als auch Sagen, mit in die Geschichte einfließen lassen und daraus eine Geschichte gestrickt, die einen kaum das Buch aus der Hand legen lässt, aus Angst man könne etwas verpassen.

Die Göttin Durga, sowie "Lady Seidenraupe", lassen den Leser wieder an Märchen glauben, denn sie wissen wie schmerzlich die Liebe sein kann, aber auch dass sie schöne Momente beinhaltet.

Der Bösewicht, der Magier Lokesh, hat auch in diesem Teil einen großen Auftritt. Dieser lässt einen automatisch die Luft anhalten, denn seine Spiele sind boshaft und sein Ziel ist nicht gerade ohne und lässt den Leser mit einem unguten Gefühl zurück.

Das Buch hat leider einen fiesen Cliffhanger am Ende, sodass man sehnsüchtig auf den 4.Teil wartet, um endlich zu erfahren wie es mit Kelsey, Ren und Kishan weitergeht und wem Kelsey ihr Herz schenkt.
Ich wünsche mir sehr, dass ich bald erfahre, wie die Geschichte weitergeht denn sie hat Suchtpotenzial und ist absolut empfehlenswert!

Wie schon bei den anderen Teilen der Serie ist das Cover von "Fluch des Tigers" ein echter Blickfang; das funkelnde Cover zeigt Kishan, aber auch Ren, als weißen Tiger, mit seinen blauen Augen. Auch hier setzten sich die Eckverzierungen stimmungsvoll über jedem Kapitel als roter Faden durch das Buch fort.

Kurz gefasst: Eine Geschichte, die süchtig macht. Zwei Tiger, die um ihre Herzensdame kämpfen und ein mystisches Indien, das sich zu erkunden lohnt.


Fluch des Tigers

Colleen Houck

Werbung

Originaltitel: Tiger's Voyage
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453267756
Erscheinungsdatum: MÄrz 2013
Genre: Paranormal

Teil einer Serie: Eine unsterbliche Liebe

Klappentext

Nachdem die 19-jährige Kelsey bereits unzähligen Gefahren getrotzt hat, um ihren geliebten Tigerprinzen Ren von seinem Fluch zu befreien, steht ihr nun die größte aller Prüfungen bevor: Ren verliert sein Gedächtnis und damit jede Erinnerung an die romantischen Stunden, die er und Kelsey miteinander verbracht haben. Und der Fluch des dunklen Magiers Lokesh, der Ren und seinen Bruder Kishan getroff en hat, ist noch immer nicht gebrochen. Das ungleiche Trio muss sich auf die Suche nach dem Kleinod einer Göttin machen, das vielleicht Erlösung bringen kann. Doch den Weg dorthin können nur fünf Drachen weisen. Auf einer Seereise, die Kelsey das Fürchten lehrt, muss sie erneut die Liebe Rens gewinnen – und sich gleichzeitig in Acht nehmen, Kishans Charme nicht zu verfallen …

Quelle: Heyne

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung