Rezensionen.jpg

Schattens Bewertung

Bewertung_05.jpg

Die Inhaltsangabe gibt recht genau das Buch wieder und würde ich mehr erzählen, wäre die ganze Spannung verloren, darum bleibe ich diesbezüglich mal stumm. ;-)

Dies ist nun der dritte Band von Linda Howards beliebter Familiensaga über die Mackenzies. Konnte man im vorherigen Band Joe in seiner Air Force-Uniform als Leser (na ja eher Leserin) anschwärmen, widmet sich die Autorin diesmal einer anderen beliebten Militäreinheit. Man kann es sich denken, ja, diesmal geht es die SEALs.
Zu dieser hartgesottenen Kampfeinheit gehört nämlich Zane und er zeigt den Leserinnen genau, warum so viele weibliche Leserinnen Liros über SEALs mögen.

Mrs. Howard schafft mit Zane einen harten und kontrollierten Typ Mann, der alles daran setzt, um das zu beschützen was er liebt. Dabei kann er aber auch gerne mal zärtlich und einfühlsam sein.

Genauso kann auch Barrie, trotz ihres schrecklichen Namens, den Leser für sich begeistern. Gekonnt schuf die Autorin wiedermal eine Heldin, die sich nicht einschüchtern lässt, aber auch auf andere hört und für das kämpft was sie will.

Die Beziehung der beiden erinnert dabei etwas an die von Wolf/Mary (Das Land der Mackenzies) und Joe/Caroline (Das Geheimnis der Mackenzies), doch mich persönlich störte das nicht, da es noch einmal bewies, wie stark die Familie Mackenzie miteinander verbunden ist.

Doch nicht nur die Charaktere konnten wiedermal voll von sich überzeugen. Auch der Plot, der vor allem noch am Ende eine Überraschung bereithält, beinhaltet zwar so manche Klischees, besonders bezüglich dem Verlauf der Beziehung der beiden, doch passen diese einfach wunderbar ins Buchkonzept.

Dafür verantwortlich ist natürlich zum großen Teil der Schreibstil der Autorin, der wie gewohnt, sehr leicht zu lesen ist und mir dabei auch öfters einen Grinsen entlockte.
Alles in allem wieder einmal ein wunderbares Buch, das neugierig auf mehr macht. Besonders Chance, einer der Nebencharaktere des Buchs und der Adoptivsohn von Wolf/Mary, wird sehr interessant dargestellt und lässt das Leserherz sehr schnell höher schlagen.

Darum geb ich unumwunden eine Leseempfehlung.


Die Ehre der MacKenzies

Linda Howard

Werbung

Originaltitel: MacKenzie's Pleasure
Verlag: Mira
ISBN: 978-3-89941-465-3
Erscheinungsdatum: Mai 2008
Genre: Romantic Suspense

Teil einer Serie: Mackenzie Familie

Klappentext

Verzweifelt fleht Barrie Lovejoy um ihr Leben. Und plötzlich ist alles vorbei: In letzter Sekunde wird die gekidnappte Tochter des US-Botschafters aus ihrem Gefängnis in Libyen befreit. Doch die gewagte Rettungsaktion von Zane Mackenzie hat etwas zu lange gedauert: Bevor er sich und Barrie außer Landes und endgültig in Sicherheit bringen kann, müssen sie sich vierundzwanzig Stunden lang versteckt halten. Einen Tag und eine Nacht sind sie auf engstem Raum aufeinander angewiesen. Und in den dunklen Stunden der Hoffnung und Angst geschieht etwas, das sie für immer aneinander fesseln wird.

Quelle: Mira

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung