Rezensionen.jpg

Schattens Bewertung

Bewertung_04.jpg

Zuerst mal, von welchem Buch redet der Klappentext???
Einmal heißt der weibliche Hauptcharakter des Buches Lily Mansfield und zum Zweiten soll Lucas ihr nicht zur Seite stehen. Es ist eher vielmehr so, dass er sie aufhalten soll. Nachdem nämlich Lilys Patenkind und deren Eltern, Lilys beste Freunde, ermordet werden, hat sie erbitterte Rache geschworen und will diese unbedingt erreichen, auch wenn sie dadurch einen CIA-Informanten töten muss...
Dabei trifft sie Lucas, der ihr anbietet ihr zu helfen, und dem sie bald mehr vertraut als ihr gut tut...

Die Story an sich besticht wie es bei LH typisch ist durch die Charaktere. Wie auch bei dem Vorgängerband dieser Serie, schaffte es auch hier einer der Feinde meine Sympathie zu bekommen, auch wenn seine Mittel drastisch waren. *lach*

Die Hauptcharaktere sind wie immer sehr sympathisch, wobei Lily mich anrührte durch ihren verzweifelten Kampf um Rache. Man konnte durch den Schreibstil leicht ihre Gefühle nachempfinden, ebenso wie man Lucas Zwiespältigkeit, zwischen seinem Auftrag Lily zu stoppen und seinen Gefühlen für Lily, versteht.

Ein paar witzige Einlagen, wie etwa Lilys und Lucas Streitereien, sind genauso in diesem Buch zu finden wie auch spannende Krimielemente und Erotik, die ich jedoch manchmal nicht sooo gut fand.

Zwar ist das Buch nicht so gut wie die ersten Teile der Bücher, aber es ist trotzdem empfehlenswert.


Mörderische Küsse

Linda Howard

Werbung

Originaltitel: Kiss me whlie I sleep
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3442359684
Erscheinungsdatum: Februar 2005
Genre: Romantic Suspense

Teil einer Serie: CIA Spies / John Medina

Klappentext

Für Lily Parks ist keine Gefahr zu groß. Seit Jahren übernimmt sie für eine verdeckt arbeitende Spezialeinheit der CIA die schwierigsten Aufträge. Doch in der letzten Zeit scheint sie sich für unbesiegbar zu halten: Sie geht immer größere Wagnisse ein und gefährdet ihr eigenes Leben. Deshalb hat die Einheit ihren Kollegen Lucas Swain auf sie angesetzt. Er soll Lily sanft aber bestimmt zur Seite stehen – und sie zurückhalten, bevor sie die ganze Einheit gefährdet. Doch Lily ist alles andere als angetan von ihrem neuen – zugegebenermaßen attraktiven – Beschützer...

Quelle: Blanvalet

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung