Rezensionen.jpg

Tinas Bewertung

Bewertung_05.jpg

Macht euch auf einiges gefasst, denn Kim Karrs "Gefährlich schön" ist so berauschend wie ein freier Fall und endet dazu mit einem Mega Knaller, der massenhaft viel Fragen offen lässt!

Hier noch eine kleine Ergänzung zum Klappentext: Zwischen Dahlia und River ist vom ersten Moment an Magie und knisternde Erotik im Spiel- im Gegensatz dazu war es zwischen Dahlia und Ben nie so. Doch Ben und Dahlia haben eine Menge zusammen erlebt und außerdem kennt Ben Dahlias traurige Vergangenheit.

Kim Karr schreibt flüssig und absolut mitreißend, nach den ersten Zeilen war ich so gespannt, wie es weitergeht, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Als Leser fiebert und leidet man förmlich mit, aber man schmilzt auch dahin wenn River mit Dahlia flirtet. Denn River versteht es gekonnt, ihr die Sterne vom Himmel zu holen. Und was wünscht sich eine Frau mehr?

Es knistert gewaltig zwischen den Seiten und es ist sehr kopfkinomäßig geschrieben, so dass man sogar hier und da leicht erröten könnte. Die Autorin Kim Karr hat neben Dahlia, River und Ben auch andere Figuren ins Rennen geschickt, die den Leser zum Lachen und Träumen, aber auch zum Kopfschütteln bringen. Fast hat man das Gefühl, die eine oder andere Figur aus dem realen Leben zu kennen - doch bei einigen wäre ich allerdings sehr vorsichtig.

Was mich am Buch wirklich sehr geschockt hat, ist das Ende. Denn es hat meine Leser-Welt ziemlich ins Wanken gebracht. Natürlich bin ich nun mächtig gespannt auf die Fortsetzung "Gefährlich sexy"!

Kurz gefasst: Spannung, Liebe auf den ersten Blick und Geheimnisse, die es in sich haben. Einfach wundervoll!


Crazy in Love 01 -
Gefährlich schön

Kim Karr

Werbung

Originaltitel: Connections
Verlag: Ullstein
ISBN: 978-3548286204
Erscheinungsdatum: Februar 2014
Genre: New Adult

Teil einer Serie: Connetcions Serie

Klappentext

Als Dahlia und River sich küssen, steht die Welt still. Kurz nach dem leidenschaftlichen Kuss ist Dahlia jedoch verschwunden. Was River nicht weiß: Dahlia ist vergeben und möchte ihren Freund Ben auf keinen Fall verlieren. Doch zwei Jahre später passiert genau das. Dahlia fällt in ein schwarzes Loch. Monatelang ist sie wie gelähmt. Bis sie den Auftrag erhält, Fotos von einem aufstrebenden jungen Sänger zu machen. River Wilde ist inzwischen ein umschwärmter Rockstar, aber den Kuss hat er nie vergessen …

Quelle: Ullstein

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung