Rezensionen

Tinas Bewertung 05 Sterne.png

Wow - was für ein Leseerlebnis! So spannend, fesselnd!
Schon der erste Teil der Serie hat mich zu einem Fan der Autorin und ihren Engeln werden lassen und natürlich habe mich gefreut liebe Bekannte daraus wieder zu treffen, doch mehr noch war ich gefesselt von den Ereignissen, die in "Gabriel" auf mich gewartet haben.

Es knistert ordentlich zwischen den Buchdeckeln. Das ist aber auch kein Wunder bei solchen fantastischen Helden, wie sie die Autorin zu erschaffen weiß - einfach zum Schwärmen!

Ich mag den Erzählstil von Heather Killough-Walden.

Als Leser muss man einfach mitfiebern wenn Juliette und Gabriel ihre Liebe zu leben versuchen und mitleiden, wenn ein übereifriger Polizist und die Andarianer mal wieder mitmischen.

Nicht nur Engel-Liebhaber, sondern auch Freunde von Geschichten, die in Schottland spielen, kommen in diesem Teil auf ihre Kosten, denn man erfährt so Einiges über dem ein oder anderen Mythos.

Ein tolles Cover und eine gezeichnete Feder über jedem Kapitel, die auch optisch ein Signal gibt, runden das Leseerlebnis ab.

Kurz gefasst: Ein Traum von einem Helden, eine besondere Heldin an seiner Seite und eine Geschichte mit dem gewissen Etwas! Absolut empfehlenswert.