AutorenVita.jpg

 

Julia Kröhn, wurde 1975 in Linz an der Donau geboren. Heute lebt die Fernsehjournalistin und Autorin in Frankfurt am Main. Sie veröffentlicht unter verschiedenen Pseudonymen sehr erfolgreich Kinder-, Fantasy- und Historische Romane. Unter dem Pseudonym Carla Federico erhielt die Bestsellerautorin im Jahr 2010 den internationalen Buchpreis CORINE für ihren Roman Im Land der Feuerblume.

(Quelle: Bastei Lübbe) 


Einzeltitel.jpg

 

Original
(2005) Engelsblut
(2006) Die Chronistin
(2007) Die Regentin
(2007) Die Tochter des Ketzers
(2008) Das Geständnis der Amme
(2009) Die Gefährtin des Medicus
(2011) Tochter des Nordens
(2013) Kinder des Feuers
(2013) Meisterin der Runen
(2015) Das Lied der Nebelinsel (Nicole)

Serien.jpg

 

Lara auf Zeitreise

Original
1. (2011) Lara und die Prinzessin im Spiegel
2. (2012) Lara und der Fluch der schwarzen Frau
3. (2012) Lara und das Vermächtnis der Hebamme

Pseudonyme.jpg

 

Leah Cohn / Fantasy

Teil einer Serie

Original
1. (2010) Der Kuss des Morgenlichts (Anke)
2. (2012) Der Fluch der Morgenröte

Katharina Till / Thriller

Einzeltitel

Original
(2009) Sünde

Carla Federico / Historisches vor exotischer Kulisse

Einzeltitel

Original
(2010) Im Land der Feuerblume
(2011) Jenseits von Feuerland
(2012) Im Schatten des Feuerbaums
(2013) Die Rosen von Montevideo
(2014) Der Traum von Rapa Nui
(2015) Der Traum von Wind und Meer

Sophia Cronberg / Contemporary

Einzeltitel

Original
(2013) Das Efeuhaus
(2014) Sturmnacht
(2014) Die Lilieninsel
(2015) Das Palazzo am See

Kristin Adler / Krimis

Einzeltitel

Original
(2014) Im Staub sollst Du kriechen
(2015) Mit Eurem Blut sollt Ihr bekennen

Julia Kröhn

Sophia Cronberg

Carla Federico

Kristin Adler

Katharina Till

Leah Cohn

Protagonisten.jpg

... bisher nicht vorhanden

Serieninfo.jpg

• ... bisher nicht vorhanden

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung