Rezensionen

Susannes Bewertung 04 Sterne.png

Rory O’Neil wartet in der Kapelle von Ballinarin, dem Stammsitz der Familie O’Neil, auf seine Braut, denn heute möchte er seine Jugendliebe Caitlin heiraten. Da bekommt er die Hiobsbotschaft, dass Caitlin und ihre Familie von englischen Soldaten getötet wurde. Nur der kleine Innis hat als Einziger überlebt. Rory schwört Rache und will erst dann wieder nach Hause kommen.

Zwei Jahre sind vergangen und ein hohes Kopfgeld ist auf den Rebellen ausgesetzt. In Dublin wird Rory bei einem Kampf schwer verletzt und heimlich in das Haus von Lady Anne Claire Thompson gebracht. Sie erklärt sich bereit, Rory trotz der Gefahr zu pflegen. Die beiden kommen sich schnell näher. Doch sie werden von der Zofe verraten. Rory muss fliehen und entführt kurzerhand Anne zu ihrer Sicherheit.

Auf der Flucht gestehen sie sich ihre Liebe und geben sich ihrer sinnlichen Leidenschaft hin. Unterwegs entgehen sie nur knapp einer englischen Patrouille. Deshalb beschließt Rory, Anne zu seiner Familie nach Ballinarin zu bringen. Diese freut sich auf das Wiedersehen mit Rory. War er doch lange nicht mehr zuhause. Doch sein Vater, Gavin O’Neil, ist nicht erfreut über die Engländerin und möchte sie deshalb nicht unter seinem Dach haben.

Da wird bekannt, dass wieder englische Soldaten auf der Suche nach Rory in der Nähe sind. Rory geht ihnen in die Falle und wird nach England gebracht. Anne und Rorys Bruder Conor folgen ihnen nach England.
Werden Rory und Anne wieder zusammen kommen? Kann Rory seinen Racheschwur erfüllen?

Eine spannende Geschichte. Man bekommt einen guten Einblick in die Zeit von Königin Elizabeth und dem Kampf zwischen England und Irland.