Rezensionen

Susannes Bewertung 04 Sterne.png

Schon als kleiner Junge war Conors Sprachgewandtheit seine beste Waffe. Dadurch hat er einem jungen Mädchen einst das Leben gerettet.

Nun befindet sich Conor O’Neil am englischen Hof in London. Er hat es geschafft, seinem Bruder die Rückkehr nach Irland zu ermöglichen. Die Königin möchte den wortgewandten Conor bei sich behalten, einerseits zu ihrer Unterhaltung, andererseits auch als Berater in der Irlandfrage. Conor bleibt auch deshalb, weil er seine irischen Landsleute vor den gewalttätigen Übergriffen der englischen Soldaten schützen will.

Emma Vaughn wurde von ihrer Stiefmutter als Hofdame zur Königin geschickt, um Conor auszuspionieren. Am Hof trifft Conor zum ersten Mal auf Emma. Sie ist ebenfalls Irin und wurde als junges Mädchen in letzter Sekunde in Irland von einem geheimnisvollen Rächer vor den Zudringlichkeiten englischer Soldaten gerettet. Von Anfang an fühlen sich Conor und Emma voneinander wie magisch angezogen. Sie können dieser Anziehungskraft nicht widerstehen. Conors Erzfeind Lord Dunstan versucht dagegen alles, um Conor bei der Königin anzuschwärzen. Wird ihm das gelingen?

Bei einem Ausritt mit Conor und der Königin wird Ann durch einen Pfeil aus dem Hinterhalt verwundet.
Kurze Zeit später müssen Conor und Emma fliehen...

Wieder ein spannender Roman um die Familie O’Neil. Dieser Roman spielt hauptsächlich in England am Hofe von Königin Elizabeth. Man bekommt viel von den Intrigen am Hofe mit. Conors Erzfeind Dunstan war schon vom ersten Band bekannt und spinnt hier weiterhin Intrigen um Connors Familie zu schaden.