Rezensionen.jpg

Simones Bewertung

Bewertung_05.jpg

Der Roman lebt von der abwechslungsreichen Handlung und der Protagonistin Karina, die sich treiben lässt.
Sie ist laut, chaotisch und platzt oft ohne Feingefühl einfach mit allem heraus. Diese direkte Art liest sich aber ungemein komisch und oft auch sympathisch. Manchmal stöhnt man zwar innerlich und denkt sich: „Was treibt sie denn jetzt wieder?!“ – aber genau das ist extrem unterhaltsam. Sie lebt ständig am Limit und ohne Struktur – Job weg, Freund weg, da eine Affäre, Wohnung fast weg, mit Freunden verkracht, dann wieder versöhnt.

Ihre Freundinnen Tina und Özlem und deren kleine Abenteuer tragen zur Komik der Handlung bei, die Dialoge zwischen den Freundinnen sind sehr lebhaft und witzig. Bei den Männergeschichten der drei Frauen schüttelt man immer wieder amüsiert den Kopf.

Die Geschichte ist mit vielen kleinen Überraschungen und Wendungen angereichert, bleibt immer spannend. Alles in allem habe ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen, ich fühlte mich durchweg richtig gut unterhalten.
Ein wirklich sehr unterhaltsamer und turbulenter Freche-Frauen-Roman.

Kurz gefasst: Sehr gute deutsche Chick lit: Achterbahnfahrt der Gefühle mit einer chaotischen und unkonventionellen Heldin – lesenswert!


Wackelkontakte

Sabine Leipert

Werbung

Originaltitel: ----
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3596183876
Erscheinungsdatum: Oktober 2009
Genre: Contemporary

Teil einer Serie: Karina Schneider

Klappentext

Silvester in Köln: Karina Schneider zieht um. Besser gesagt, aus. Ihr Freund hat die Nase voll von ihren Affären. Den Job in seiner Redaktion ist sie los und ihre beste Freundin auch. Und so schmiedet Karina voller guter Vorsätze einen Dreipunkteplan: Neuen Job finden, Freundin versöhnen, ein Jahr Sexverbot. Doch die Versuchung wohnt direkt nebenan: Ein Profi-Fußballer vom 1.FC gibt der schimmerlosen Journalistin Nachhilfe in Sachen Abseits, Foul und Elfmeter.

Quelle: Fischer

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung