AutorenVita.jpg

 

Peter May, Jahrgang 1951, gewann mit einundzwanzig den «Scottish Young Journalist of the Year Award» und veröffentlichte mit sechsundzwanzig seinen ersten Roman. Er ist einer der produktivsten und erfolgreichsten Fernseh-Drehbuchautoren Schottlands und mit seinen Kriminalromanen regelmäßig auf den internationalen Bestsellerlisten vertreten. Neben der Serie um Fin Mcleod hat er noch mehrere Kriminalromane um den in Frankreich ermittelnden Enzo Mackay veröffentlicht. Peter May lebt mit seiner Frau, der Autorin Janice Hally, in Frankreich und Schottland.

(Quelle: Rowohlt)


Einzeltitel.jpg


Original Deutsche Ausgabe
(1978) The reporter ----
(1979) Fallen hero ----
(1981) Hidden faces / The man with no face Das Mörder-Phantom
(1992) The noble path ----
(2010) Virtually dead ----
(2013) Entry Island Der ewige Schlaf
(2015) Runaway ----
 (2016) Coffin Road Tödliches Vergessen
(2018) I'll Keep You Safe -----

Serien.jpg

 

Lewis Trilogie

Original Deutsche Ausgabe
1. (2011) The Blackhouse Blackhouse (Nicole)
2. (2012) The Lewis Man Beim Leben deines Bruders
3. (2013) The Chessmen

Moorbruch

Enzo Files

Original Deutsche Ausgabe
1. (2006) Extraordinary People
     aka Dry Bones
Die Katakomben von Paris (Nicole)
2. (2007) The Critic
     aka A Vintage Corpse
Das Grab im Weinberg (Nicole)
3. (2008) Blacklight Blue

Der Mörder ohne Eigenschaften (Nicole)

4. (2010) Freeze Frame

----

5. (2011) Blowback

----

Beijing

Original Deutsche Ausgabe
1. (1999) The Firemaker Chinesisches Feuer
2. (2000) The Fourth Sacrifice Das rote Zeichen
3. (2000) The Killing Room

Tod in Shanghai

4. (2002) Snakehead

----

5. (2003) The Runner

----

6. (2004) Chinese Whispers

----


Peter May

Protagonisten.jpg

... bisher nicht vorhanden

Serieninfo.jpg

• ... bisher nicht vorhanden

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung