AutorenVita.jpg

 

Judith Merchant studierte Literaturwissenschaft und unterrichtet heute an der Bonner Universität Creative Writing. Für ihre Kurzgeschichten wurde sie zweimal mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. Mit „Nibelungenmord“ und „Loreley singt nicht mehr“ startete sehr erfolgreich ihre Krimireihe um Jan Seidel, die demnächst fortgesetzt wird. „Die Lügen jener Nacht“ ist Judith Merchants erster psychologischer Spannungsroman.

(Quelle: Droemer Knaur)


Einzeltitel.jpg

 

Original

(2014) Die Lügen jener Nacht


Serien.jpg

 

Jan Seidel

Original
1. (2011) Nibelungenmord
2. (2012) Loreley singt nicht mehr
3. (2015) Rapunzelgrab (Nicole)

Novellen.jpg

 

(2008) Ohne Krone
(2009) Monopoly
(2009) Die leuchtenden Farben Indiens
(2009) Hummelchen und Pummelchen
(2009) Der Himmel über Krefeld
(2010) Finale à trois
(2010) Ich werde deine Leiche im Stadtgarten verscharren
(2010) Annette schreibt eine Ballade


Judith Merchant

Protagonisten.jpg

... bisher nicht vorhanden

Serieninfo.jpg

• ... bisher nicht vorhanden

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung