Rezensionen.jpg

Schnees Bewertung

Bewertung_05.jpg

Als erstes ist mir positiv aufgefallen, dass es auf der ersten Seite einen Hinweis zu der korrekten Aussprache der Namen gibt.

Jessica ist eine junge ehrgeizige Frau mit hervorstechenden körperlichen Merkmalen, die ihre Jungfräulichkeit noch besitzt (was für mich aber kein Makel an einer Geschichte ist, besonders nicht in denen von Moning, wo es darum geht den wahren Seelenpartner zu finden).
Cian ist der Vorfahre der MacKeltar Zwillinge und ein besonders einprägsamer Mann mit dunkler Vergangenheit.

Held sowie Heldin gefallen mir außerordentlich gut. Vielleicht kommt es mir nur so vor, aber ich bin der Meinung dass im diesem Buch die Erotik noch viel mehr fließt als in den vorangegangenen Bändern.

Besonders gefreut hat mich das Wiedersehen mit den MacKeltar Zwillingen und die Erwähnung von Adam, wenn leider auch nur am Rande.

Kurz gefasst: Ein typischer Moning, der die Fans sicher nicht enttäuschen wird.


Im Zauber des Highlanders

Karen Marie Moning

Werbung

Originaltitel: The Spell of the Highlander
Verlag: Ullstein
ISBN: 978-3548266008
Erscheinungsdatum: Oktober 2006
Genre: Time Travel

Teil einer Serie: Highlander

Klappentext

lles im Leben der ehrgeizigen Doktorandin Jessica dreht sich um ihre Karriere - kein Wunder, dass sie kein Privatleben hat. Doch eines Abends ändert ein Blick in den Spiegel alles. Ein lediglich mit einem Kilt bekleideter Adonis, der sie aus einem antiken, reichverzierten Spiegel ansieht, warnt sie vor einem Eindringling im Universitätsgebäude. Magisch angezogen von der erotischen Ausstrahlung des Fremden, überlegt Jessi nicht lange: Seinen Anweisungen folgend, befreit sie ihn durch einen alten Zauberspruch - nicht wissend, dass sie sich damit in ein Abenteuer mit völlig ungeahnten Folgen stürzt...

Quelle: Ullstein

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung