Rezensionen

Ankes Bewertung 04 05 Sterne.png

Als die Forscherin Samantha 'Sam' Dyson den schwer verletzten Morgan Spade, der sich als John Smith vorstellt, rettet, fängt für sie eine gefährliche und turbulente Woche an.

Enttäuscht von den polizeilichen Ermittlern hatte Morgan sich auf eigene Faust, auf die Suche nach dem Mörder seiner Schwester gemacht und war entdeckt worden.

Nachdem Sam Morgan gerettet hat, ist nun auch sie ins Visier des Mörder und Drogendealer Gerald White geraten. So nimmt Morgan Sam mit auf seine Flucht, in sein, wie er hofft, sicheres Versteck. Aber Gerald White ist den Beiden schon auf den Fersen.

Ein detailreicher und von Anfang bis Ende spannender Roadtrip-Krimi. Nicht nur für Suspense Fans! Sogar mein krimibegeisterten Mann hat an Michelle Ravens Schreibstil und ihren Büchern, allen voran 'Eine unheilvolle Begegnung' großen Gefallen gefunden.

Sympathische, durchaus mit Fehler, behaftete Figuren geben der Geschichte eine besondere Note. So manche interessante Nebenfigur, wie z.B. den knurrigen Polizisten Gonzales würde ich gerne in einer eigenen Geschichte sehen. Michelle Raven hat mit ihren Büchern, einen festen Platz, in meinem 'Keeper' Regal.