AutorenVita.jpg

 

Mit 23 Jahren wurde Simon Rich der jüngste Gag-Schreiber in der Geschichte der US-Kult-Show „Saturday Night Live“. Er schreibt regelmäßig für Magazine wie „The New Yorker“, „GQ“ und „Mad“ sowie für Film- und Fernsehproduktionen. Die Filmrechte zu seinem ersten Roman „Feinde“ hat Star-Regisseur Jason Reitman ("Juno", "Up in the Air") erworben. Simon Rich lebt in Brooklyn, New York.

(Quelle: Random House)


Einzeltitel.jpg

 

Original Deutsche Ausgabe
(2010) Elliot Allagash Feinde
(2012) What in God's Name In Gottes Namen. Amen!  (Chris)

Simon Rich

Protagonisten.jpg

... bisher nicht vorhanden

Serieninfo.jpg

• ... bisher nicht vorhanden

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung