Rezensionen.jpg

Schattens Bewertung

Bewertung_05.jpg

Erstmal der Klappentext stimmt mal wieder nicht ganz.
Zum Einen sind die Frauen und ihre Affären (die nicht im Plural existent sind) kein Stadtgespräch und zum Anderen ist zwar Roarke verdächtig, aber diesmal nur ganz kurz.

Eve hat mehr mit dem Fall kämpfen, denn das 1. Opfer war gut mit ihren Chef befreundet. Diese Freundschaft und der damit verbundenen subjektiven Meinung ihres Chefs bringen sie öfters in Schwierigkeiten.
Weiter macht ein großer Teil des Buches auch die Probleme in der Beziehung zwischen Roarke/Eve aus, da Roarke die Beziehung weiter treiben will als das Eve es akzeptieren kann...

Vor allem die oben genannten Probleme in der Beziehung und im Beruf finde ich persönlich in der Geschichte am besten. Sie machen das Buch und die geschilderten Personen noch realistischer und man kann wunderbar mit Eve mitfühlen, wenn gleich Nora Roberts es auch schafft, dass man die Motive/Gefühle der anderen Personen ebenfalls mehr als leicht verstehen kann.

Im Buch erzählt sie dabei nicht nur eine realistische Weiterentwicklung von der Beziehung Roarke/Eve, sondern auch einen sehr guten Krimi. Zwar ahnt man, meiner Meinung nach, recht früh wer der wahre Täter ist, dennoch meistert die Autorin es gekonnt, dies gut zu verschlüsseln.

Ja, Nora Roberts schafft es einem wirklich auf die Folter zu spannen. Anhand des nächsten Buchtitels kann man ja schon ahnen was auf einen als Leser zukommt. Andeutungen auf den Folgeband sind allerdings im Buch nicht leicht zu finden. Mrs. Roberts hat diese ganz schön fies verteilt, aber dafür auch sehr Roarke/Eve-mäßig. ;-)

Alles in allem wieder ein super Band in der "In Death"-Serie und somit eindeutig Keeper-Status + Leseempfehlung.


Ankes Bewertung

Sprecherin und Geschichte

Hrbuch_Bewertung_05.jpg

(gekürztes) Hörbuchformat

Hrbuch_Bewertung_02.jpg

Die berühmten Strafverteidigerin Cicely Towers wird ermordet in einem zweifelhaften Stadtteil aufgefunden. Die Ermittlungen führen Eve Dallas diesmal auch zu ihrem Commander. Und es ist keine leichte Aufgabe für Eve dessen Frau zum Fall zu befragen.

Überhaupt scheint sie zunächst auf der Stelle zu treten, zudem wird ihre Ruhe und ihre Ermittlungen auch noch empfindlich durch den penetranten Reporter J.C. Morse gestört.

Als ein weiterer Mord geschieht, die Schauspielerin Yvonne Metcalf wird tot aufgefunden, scheint sich endlich ein Muster zu ergeben. Beide Frauen waren erfolgreich, beliebt und stand im Licht der Öffentlichkeit. Und Eve beschließt selbst etwas für ihre Publicity zu tun und so hoffentlich die Aufmerksamkeit des Mörders auf sich zu lenken.

Dieser 2. Teil „Tödliche Küsse“ ist die gekürzte Fassung aus dem Angebot des Bertelmann Clubs. Auch wenn ich auf keinen Fall undankbar sein will; generell bin ich nämlich für jedes Hörbuch welches auch nur irgendwie in mein Beuteschema passt zutiefst dankbar; diese gekürzte Ausgabe hat mir einfach nicht genügt.

Obwohl Tanja Geke so richtig toll liest und ich die Geschichte als sehr spannend empfand, so gab es einfach zu große „Löcher“. Und so habe ich, rein gefühlsmäßig (da ich das Buch bisher nicht gelesen habe), einen Menge Inhalt und damit auch Informationen vermisst.

Auch schien mir ein ganzen Stück weit die Raffinesse von Eve’s Ermittlungen durch die Kürzungen verloren gegangen zu sein; ganz zu schweigen von der Entwicklung der Beziehung zwischen Roarke und Eve, die ebenfalls viel zu kurz kommt.

Vielleicht genügt dem ein oder anderen Lesern und Fans der Serie diese gekürzte Fassung, wenn er das Hörbuch einfach als Ergänzung zu den Büchern genießen möchte.
Ich muss gestehen, dass ich gerne bereit bin mehr Geld für ein Hörbuch auszugeben um in den Genuss einer vollständigen Lesung zu kommen. Und kann deswegen allen HörbuchFans nur die Fassung von Audible.de empfehlen (diese steht allerdings nur als Download und nicht als Kauf CD‘s zur Verfügung).

Fazit: Eine tolle Sprecherin, spannende Geschichte, aber leider in einer nicht zufriedenstellenden gekürzten Fassung.


Tödliche Küsse

J. D. Robb



Werbung

Originaltitel: Glory in Death
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3442354511
Erscheinungsdatum: November 2001
Genre: Romantic Suspense

Sprecherin: Tanja Geke

Teil einer Serie: In Death Serie

Klappentext

In regengepeitschter Nacht wird eine brutal ermordete junge Frau auf einem einsamen Gehsteig gefunden - und ein zweites Opfer kurz danach in ihrem eigenen Apartement. Die attraktive Eve Dallas, Lieutenant der New Yorker Polizei, entdeckt sofort einen Zusammenhang zwischen diesen Verbrechen. Beide Opfer sind schöne und höchst erfolgreiche Frauen. Ihr glamouröses Leben und ihre Liebesaffären waren Stadtgespräch. Ihre Verbindungen zu den Reichen und Berühmten beschert Eve dann auch eine lange Liste von Verdächtigen - inklusive ihres eigenen Liebhabers, einem der mächtigsten Männer der Welt: Roarke. Eve kann ihr Herz nicht verleugnen und die skandalösen Hinweise auch nicht ignorieren. Je enger sie den Täter einkreist, desto tiefer wird sie in den tödlichen Sog brisantester Geheimnisse hineingezogen, deren Kenntnis nicht nur ihr eigenes Leben bedroht...

Quelle: Blanvalet

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung