Rezensionen.jpg

Ankes Bewertung

Bewertung_05.jpg

Unschuldig verschleppt und versklavt kehrt Gray de Valence nach England zurück. Er hat nur noch eines im Sinn, seine Rache an dem Schuldigen. Seine Plan sieht vor die zukünftige Braut seines Feindes zu umwerben und zu ehelichen. Damit macht er nicht nur eine gute und vor allem 'reiche' Partie, sondern hat auch Befriedigung seinen Gegner verletzt zu haben. Ein Turnier im Hause Wells gibt ihm Gelegenheit dazu.

Sein Objekt der Begierde Yolande lebt im Haushalt der Wells und wird von der Tochter des Hauses Juliana beschützt, die die Aufmerksamkeit des riesigen Ritters für die zarte Yolande nicht gut heißt. Gray hat so seine Probleme mit der streitsüchtigen Juliana. Sie lenkt ihn derart von seinem Vorhaben ab, das er prompt mit Juliana in einer kompromittieren Situation von Julianas Vater entdeckt wird. Der verlangt das Gray Juliana heiratet. Gray überrascht es selbst, wie leicht er auf Yolande verzichtet und stattdessen zustimmt die feurige Juliana als Frau zu nehmen. Juliana ist empört, wie auch verängstigt über eine Hochzeit. Ihr Ex-Verlobter hatte sie wegen einer kleinen Behinderung kurz vor der Hochzeit verstoßen, sie möchte nicht das das noch einmal passiert und sie ergreift die Flucht. Aber Gray bleibt ihr auf den Fersen.

Ein Mord und einen Bande dreister Straßenräuber, die sich einen Spaß mit den Recken und Ritter erlauben, die zum Turnier bringt zusätzlich Probleme mit sich.

Einer meiner Top Keeper. Amüsant und lustig geschrieben, zeichnet sich die Geschichte vor allem durch eine starke selbstständige Heldin aus. Nur die (sexuelle) Versklavungsgeschichte ist ein wenig dick aufgetragen, wie ich finde und stört mich etwas. Trotzdem weil so schön ist - die volle Punktzahle ;-)!


Der furchtlose Lord

Suzanne Robinson

Werbung

Originaltitel: Lord of the Dragon
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453156913
Erscheinungsdatum: 1999
Genre: historischer Liebesroman / Medieval

Klappentext

Seit seiner Verbannung hat Gray de Valence nur eines im Sinn - Rache. Und als er nach England zurückkehrt, um die Verräter ihrer verdienten Strafe zuzuführen, ist sein Herz hart wie Stein. Und dann passiert das Unglaubliche: Ausgerechnet eine Frau droht all seine Pläne zunichte zu machen, indem sie das Feuer einer gefährlichen und nie gekannten Leidenschaft in ihm entzündet...

Quelle: Heyne

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung