Rezensionen.jpg

Ankes Bewertung

Bewertung_04.jpg

Da der Klappentext den Inhalt gut wiedergibt, verzichte ich auf eine eigene Inhaltsangabe.

„Ein reizvolles Angebot“ beinhaltet den oft altbekannten Plot, nach dem Schema: Ein Paar nach einer Liaison nun seit Jahren getrennt; sie lieben sich eigentlich immer noch, aber er glaubt, sie hätte ihn betrogen.

Das könnte unter Umständen langweilig werden, wenn Emilie Rose nicht einen interessanten Kniff in die Geschichte eingebracht hätte, nämlich das die Heldin, dem Helden im Gegenzug für ihr Entgegenkommen auch eine Bedingung abzwingt.

Dadurch bleibt die Heldin, nicht wie so oft passiv in Erwartung der Dinge die da kommen werden, sondern stellt selbst eine Forderung. Und ich muss zugeben, dass mit genau diese Tatsache gut gefallen hat.

So war mir natürlich auch die Heldin außerordentlich sympathisch. Der Held dagegen kam mir mit seiner doch recht „langen Leitung“ nicht so sehr entgegen; überhaupt hatte er wenig Heldenhaftes an sich und blieb die ganze Geschichte über leider recht blass.

Fazit: „Ein reizvolles Angebot“ ist solide und kurzweilige Unterhaltung und verspricht auch für die beiden Nachfolgeteile eine interessante Lektüre.


Ein reizvolles Angebot

Emilie Rose

Werbung

Originaltitel: Shattered by the CEO
Verlag: Cora
Band: Baccara Band 192009
Erscheinungsdatum: September 2009
Genre: Contemporary

Teil einer Serie: Kincaid Trilogie

Klappentext

"Niemals!" Rand Kincaid kann nicht fassen, was sein Vater testamentarisch verfügt hat: Damit "Kincaid Cruise Lines" nicht an die Konkurrenz fällt, muss Rand für zwölf Monate mit Tara Anthony zusammenarbeiten – mit der Frau, von der er sich vor fünf Jahren getrennt hat, weil sie ihn betrogen hat! Als Rand seiner ehemaligen Assistentin wieder begegnet, ballt er die Hände zu Fäusten. Nein, auf ihr sexy Lächeln wird er nicht hereinfallen. Er zwingt sich, den Blick von ihren aufregenden Kurven zu wenden. Dann macht Tara ihm ein Angebot, das zu verlockend ist…

Quelle: Cora

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung