Rezensionen

Elenas Bewertung 03 05 Sterne.png

Obwohl mich der erste Teil nicht vom Hocker reißen konnte, machte er mich auf die Fortsetzung neugierig.

Die Story entwickelt sich ebenso wie die Charaktere, die neue Facetten erhalten. Die Dreiecksgeschichte wird dichter und die Rivalität der Brüder wird immer gefährlicher. Der zweite Teil bietet mehr Spannung und mehr Emotionen, somit sollte der erste Teil wirklich als reine Einleitung betrachtet werden.

An der ein oder anderen Stelle etwas unausgereift und oberflächlich, die Intrigen zu unspektakulär und vom Schreibstil her vielleicht ein wenig zu einfach, könnte erwachsenen Lesern die Raffinesse fehlen. Ich persönlich fand die Story auch nicht besonders anspruchsvoll aber dennoch nett - mit einer Herstellerempfehlung ab 12 Jahren ist diese Romanreihe meiner Meinung nach recht gut eingeordnet.

Da Band 2 ein gutes Stück besser ist als Band 1, freue ich mich jetzt doch auf Band 3, zumal die Geschichte hier (unschön) offen endet.