Rezensionen

Elenas Bewertung 04 Sterne.png

Zuerst möchte ich nochmals darauf hinweisen, dass die Tagebücher der Reihe nach gelesen werden sollten, denn die Bücher hören wirklich offen auf. Demnach wirft uns dieser dritte Band auch wieder direkt ins Geschehen.

Die Story steigert sich bis dato von Band zu Band, die Situation wird verstrickter, die Charaktere reifen und stehen neuen Herausforderungen gegenüber – Vor allem Elena und einige Nebencharaktere sind sehr interessant.

Die Geschichte gewinnt stetig an Komplexität und Spannung, was auch die wiederholt auftretenden langatmigen Stellen und der ab und an holprige Ausdruck nicht verderben können.

Es wird schneller, es wird düster und es nimmt recht überraschende Wendungen an – ich hoffe so geht es weiter. Für mich ein großer Qualitätssprung im Vergleich zu Band 1 und auch besser als Teil 2.