Rezensionen

Ankes Bewertung 04 05 Sterne.png

Schon vor ein paar Jahren habe ich die Autorin Roxanne St.Claire im Original für mich entdeckt und war begeistert darüber als die ersten Teile ihre Bullet Catcher-Reihe in der deutschen Übersetzung erschienen.
Nun gibt es eine weitere Serie der Autorin in deutscher Veröffentlichung die "Guardian Angelinos", die sich um die Familie Angelino und Rossi dreht, die gemeinsam eine Sicherheitsfirma betreiben.
Es gibt zwar Parallelen zur "Bullet Catcher"-Reihe und kurze Andeutungen, doch die "Guardian Angelinos" können davon völlig unabhängig gelesen lesen.

"Die zweite Chance", erzählt von Zach Angelino, Zachs Zwillingsschwester ist diejenige die die "Guardian Angelinos" gegründet hat, und Samantha Fairchild. Das Paar, Zach und Sam, kennt sich bereits von einem kurzen Intermezzo, was 3 Jahre vor den Geschehnissen des Buches liegt, und trifft in der Geschichte erneut aufeinander. Keine Frage, dass da ordentlich die Funken fliegen und es ziemlich zwischen den Seiten knistert.

Zach, ist ein sehr dominanter Held, düster, grüblerisch und redeunwillig - doch wie ich finde gerade deswegen sehr sexy. An der Heldin hat mir gut gefallen, dass sie sich engagiert, für das einsetzt was ihr wichtig ist und weiß, dass sie Zach, legt er es darauf an, sowieso nicht widerstehen kann; was dem Leser ein langes Hin und Her erspart.

Die Auflösung des Falles hingehen hat mich ein klein wenig enttäuscht; bedenkt man jedoch die Option, hat Roxanne St.Claire trotzdem eine recht gute Lösung dafür gefunden, auch wenn diese den spannenden Gesamteindruck der Geschichte ein wenig gedämpft hat.

In diesem 1. Teil der Serie lernt man bereits die Mitglieder der Familie Rossi, sowie Zach Schwester Vivi Angelino kennen und die bunte Truppe erweist sich nicht nur als hilfreich und belebt die Geschichte, sondern sie machen Lust auf mehr und lassen den Leser mit dem Wunsch zurück auch ihre Geschichten eines Tages lesen zu dürfen.

Oh, und noch etwas: Wundert euch nicht, wenn ihr den Helden Zach so gar nicht mit dem Coverbild in Verbindung bringen könnt, denn er hat nur ein Auge, eine ziemlich stark ausgeprägte Narbe im Gesicht und trägt eine Augenklappe!!!

Kurz gefasst: Ein richtig spannender Serien-Auftakt, mit tollen Charakteren und einer heißen Liebesgeschichte.