Rezensionen.jpg

Wildfees Bewertung

Bewertung_04.jpg

Na, das ist doch mal eine interessante Heldin. Ok, mit 26 noch Jungfrau, aber sonst eher ungewöhnlich: Reitet und kämpft wie eine Mann und die Erblinie wird über sie geführt. Gewitzt und klug ist sie, dabei aber doch recht leicht aus der Fassung zu bringen und aufbrausend und störrisch. Der Held bleibt ein wenig farblos, ist wie immer ein gut aussehender Recke mit dem Herz am rechten Fleck und dem üblichen Schatten in der Vergangenheit.

Ein recht ordentlicher historischer Liro der mal nicht im so beliebten 17./18./19. Jahrhundert spielt. Zu der Zeit war die Erbfolge in Schottland matrilinear, d.h. das Erbe wurde an die Töchter weitergegeben bzw. ihre Männer und Kinder. Das ist natürliche eine herrliche Kulisse für eine starke Frauenpersönlichkeit und lässt viel kreativen Spielraum.

Punktabzug gibt es nur weil der Roman trotz allem nicht 100% überzeugt, gibt so ein paar Szenen in denen mich die Wortwahl stört: Ich hab es nicht so mit Gott und wenn in einer Liebesszene das Wort "Schwanz" verwendet wird, bin ich auch nicht sooo begeistert.


Die Schwester des Highlanders

Haywood Smith

Die_Schwester_des_Highlanders_Smith.jpg

Originaltitel: Highland Princess
Verlag: Weltbild
ISBN: 978-3898972741
Erscheinungsdatum: Februar 2006
Genre: historischer Liebesroman

Klappentext

Schottland, 9. Jahrhundert n.Chr.
Bera ist 26, unverheiratet, Clanfürstin und gebärdet sich wie eine Amazone. Im Kampf hat sie alle ihre 12 Brüder besiegt, die sie über die Jahre wie einen Bruder behandelt haben. Als 9 ihrer Brüder von einem befeindeten Clanfürsten gefangengenommen werden, setzen die 3 übrigen Brüder die Heirat mit ihr als Belohnung für die Befreiung aus. Bera jedoch schmuggelt sich verkleidet in die Feste des Clanfürsten um die Brüder selbst zu befreien. Dort trifft sie auf den schwarzen Ritter, der sie von Anfang an fasziniert...

Quelle: Weltbild

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung