Rezensionen.jpg

Kas Bewertung

Bewertung_05.jpg

Das SET-3 rund um Chris Barrelmeier hat einiges vor! Die Truppe soll an einem Wettbewerb, mit anderen internationalen Sondereinsatz-Teams, in den USA, teilnehmen. Was das SET zuerst vor Freude strahlen lässt, entpuppt sich - bei näherem Hinsehen - alsbald als Hürdenlauf der besonderen Art.

"Competition", der 8. und letzte Teil der ersten Staffel von Sydney Stanfords "Die Spezialeinheit", ist eine Episode, bei der man eigentlich meinen würde, sie käme etwas ruhiger daher. Schließlich handelt es sich um eine "Wettkampf" und keine feindliche Übernahme. Und Wettkämpfe sollten nach gewissen Richtlinien ablaufen. Würde man meinen! Doch es kommt anders als erwartet und Chris Barrelmeier und sein Team, werden mit Dingen konfrontiert, die andere zum Aufgeben zwingen würden.

Diese Episode ist genauso, wie man sich einen abschließenden Band vorstellt! Lose Enden werden gekonnt zu einem stimmigen, spannenden Ganzen verwoben, noch offene Fragen beantwortet und der Leser erfährt einiges über Chris tatsächliche "Familienbande", was ich persönlich "zu Tränen gerührt" schön fand. Zudem ist das Auftauchen von Cody Cameron, einem SEAL einfach klasse! Er ist rotzfrech und gibt der Geschichte zusätzlich eine gehörige Portion Witz und Erotik mit oben drauf. Er ist sozusagen das Sahnehäubchen von "Competition".

Abschließend bleibt mir zur ersten Staffel nur eines zu sagen: Es war mir eine wahres Fest, mich durch Episode eins bis acht zu lesen. Und das nicht nur einmal. Chris Barrelmeier und der Rest des Teams wachsen einem einfach ans Herz. Absolute Leseempfehlung.

Kurz gefasst: "Competiton": Ein Muss für alle Spezialeinheit-Junkies und die, die es werden wollen.


Competition

Sydney Stafford

Werbung

Originaltitel: ----
Verlag: via Amazon Media
ASIN: B00ZIY0N6E
Erscheinungsdatum:
Juli 2015
Genre:
Thrill - Kurzgeschichte



Teil einer Serie: Die Spezialeinheit

Klappentext

Für Chris und sein SET geht es in die Staaten – Kommandeur Henning möchte dieses Jahr ein Team der GSG9 zu internationalen SWAT-Competitions schicken. Doch die anfängliche Freude wandelt sich schnell in einen Albtraum, da dort Dinge passieren, mit denen keiner gerechnet hat.

Quelle: Sydney Stafford

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung