AutorenVita.jpg

 

Amanda Stevens ist in Missouri, in der Nähe des Ozark-Plateaus, geboren und aufgewachsen. Sie fühlte sich schon immer zu düsteren Themen hingezogen, liebt Friedhöfe, ist eine passionierte Leserin von Geistergeschichten und Fan von Alfred Hitchcock. Sie hat schon mehrere Thriller geschrieben. In der Graveyard-Queen-Trilogie kombiniert sie auf gelungene Weise Elemente des Thrillers mit denen des Gruselromans.

Stevens lebt mit ihrem Ehemann und einer schwarzen Katze namens Lola in Houston, Texas.

(Quelle: Bastei Lübbe Verlag)


Einzeltitel.jpg

 

Original Deutsche Ausgabe

(1986) Killing Moon

----
(1987) The Dreaming ----
(1991) Love Is a Stranger ----
(1993) Angels Don't Cry ----
(1993) Obsessed! ----
(1994) Fade to Black ----
(1994) Dark Obsession ----
(1996) A Baby's Cry ----
(2003) Confessions of the Heart ----
(2004) Just Past Midnight ----
(2007) The Dollmaker ----
(2008) The Devil's Footprints ----
(2009) The Whispering Room ----
(2009) Showdown in West Texas ----

Serien.jpg

 

Graveyard Queen

Original Deutsche Ausgabe
(2011) The Abandoned Die Verlassenen
1. (2011) The Restorer Totenhauch
2. (2012) The Kingdom Totenlichter
3. (2012) The Prophet 

Totenstimmen (Nicole)


Novellen.jpg

 

(2003) Kiss and Tell
(2003) Last Chance Cafe


Amanda Stevens

Photo © Signature Studios

Amanda_Stevens.jpg
Protagonisten.jpg

... bisher nicht vorhanden

Serieninfo.jpg

• ... bisher nicht vorhanden

n_Arbeit.jpg

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung