AutorenVita.jpg

 

Mona Vara, geboren 1959 in Wien, hat an der Universität Wien eine Ausbildung als Übersetzerin absolviert. Sie ist eine der bekanntesten deutschsprachigen Autorinnen erotischer Literatur. Mona Vara lebt, arbeitet und schreibt in Wien.

(Quelle: Random House)

Happy End Buecher Interview aus dem April 2007 und April 2009 → weiterlesen

Anmerkung: Die Autorin ist nach langer Krankheit im Januar 2016 in Wien gestorben.


Einzeltitel.jpg

 

Original
(2005) Dunkler Kuss der Leidenschaft / Patricia - Der Kuss des Vampirs (Anke) / (Elena) / Kathi)
(2005) Liebesnächte in Florenz / Selina - Liebesnächte in Florenz (Kathi)
(2005) Im Harem des Prinzen (Anke) / (Ka)
(2006) Versuchung / Katharina - Schatten der Vergangenheit (Elena)
(2006) Laura - Venezianisches Maskenspiel (Elena)
(2009) Süße Verführung (Anke) / (Lady's Lit) / (Nicole)
(2009) Hexentöchter (Ka)
(2011) Tochter der Schatten (Ka)

Pseudonyme.jpg

 

Lena Morell

Original
(2007) In der Gewalt des Jadedrachen (Elena)
(2008) Die Sklavin des Höhlenmenschen
(2010) Unterworfen
(2015) Die falsche Domina
(2015) Spice in Space
(2015) Devot für drei Tage
(2015) Die Spionin

Susanna Drake

Einzeltitel

Original
(2012) Die Rache des Freibeuters 

Freibeuter Trilogie

Original
1. (2008) Die Braut des Freibeuters 
2. (2009) In den Armen des Freibeuters 
3. (2010) Die Sehnsucht des Freibeuters

Novellen.jpg

 

als Mona Vara

(2005) Lucrezia und ihr unwilliger Liebessklave - "Sinnliche Verführer..." (Kerstin) / (Schatten)

als Lena Morell

(2005) Sklavin für 3 Tage - Sinnliche Verführer... (Kerstin) / (Schatten)


Mona Vara

Susanna Drake

Lena Morell

Protagonisten.jpg

... bisher nicht vorhanden

Serieninfo.jpg

• ... bisher nicht vorhanden

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung